Heranschluss

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das ist nichts außergewöhnliches. die 2. Neutralleiterklemme wird verwandt, um den Herd an andere Spannungsbedingungen anpassen zu können. sollte auch bei den anschlusschemata auf der rückwand des gerätes so aufgeführt werden...

ohne gewähr:

1, 2 und 3: die außenleiter (reihenfolge ist egal)

4 und 5: Neutralleiter (mit Brücke verbinden)

6: Erdung...

lg, anna

Hallo viragomike

Du musst die beiden Anschlüße für den Nullleiter mit einer Brücke verbinden. Der Herd braucht beide Nullleiter.

Gruß HobbyTfz

Da jede Herdplatte nur eine Phase und einen Nullleiter benötigt, treffen sich am Klemm-Anschluß 5 Phasen und 5 Nulleiter (4 Koch-Platten plus 1 Backofen).
Die 5 Phasen werden auf die 3 L-Klemmen verteilt und da eine N-Klemme zu klein für 5 ankommende Adern ist, werden halt 2 N-Klemmen benutzt, die dann per Brücke verbunden werden. Oft ist diese Brücke schon vom Hersteller vorgesehen.
Gruß DER ELEKTRIKER

Was möchtest Du wissen?