Hepatits A und B ,und was ist der unterschied bitteschön?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hepatitis A wird von Viren verursacht, die durch sogenannte „Schmierinfektionen“, d.h. durch verschmutztes Wasser oder infizierte Lebensmittel übertragen werden. Ca. 4-6 Wochen nach einer Infektion kommt es zu einer Leberentzündung mit grippeähnlichen Symptomen, Oberbauchschmerzen, v.a. rechtsseitig. Oft färben sich die Haut und die Augen gelb (daher auch der Name „Gelbsucht“). Normalerweise heilt eine Hepatitis A folgenlos aus, sie kann sich in 10 % der Fälle aber auch über Monate hinziehen und gerade bei chronischen Vorerkrankungen der Leber auch ein Leberversagen verursachen. In Deutschland infizieren sich Jahr für Jahr schätzungsweise 20.000 Menschen mit Hepatitis-A-Viren, die Hälfte davon im Ausland, z.B. Italien Spanien, Türkei. Auch Hepatitis B wird durch Viren verursacht, die allerdings im Unterschied zur Hepatitis A durch Blut, Speichel oder Sexualkontakte übertragen werden. Auch Hauteinstiche im Rahmen von Piercings oder Tattoos bergen das Risiko einer Infektion mit dem Hepatitis-B-Virus.

hep a ist die geschichte die mit der aufnahme von verunreinigten lebensmitteln, wasser ect zu tun hat...dagegen wirst du geimpft wenn du in entsprechende urlaubsländer gehst....

hep b wird ausschließlich über den blutweg ( geschlechtsverkehr) übertragen, dagegen wirst du urlaubstechnisch NICHT geimpft....

deine antwort war kurz und "schmerzlos" dh

0

Man sich NUR gegen A impfen lassen aber auch die Kombination A + B bekommen. Ich habe beide bekommen und der Impfstoff heisst für A+B "Twintrix". Heisst Dein Impfstoff genauso, dann solltest Du auch gegen beide geschützt sein, wenn nicht, dann frag Deinen Arzt. Ist sicher auch eine Kostenfrage, denn ich kann mir vorstellen, dass nur A billiger ist. Ich hab damals für alle drei nötigen Impfungen knapp 170€ bezahlt.

Hepatitis A: Hepatitis A ist eine Viruserkrankung, die fäkal-oral übertragen wird. Und das geschieht meist über infektiösen Stuhl oder kontaminiertes Wasser/Nahrungsmittel.

Warum dich gegen Hepatits A impfen lassen (die Wirkung ist eh bestritten...) wenn man das ganze mit guter Hygiene ausgleichen kann?

Hepatitis A ist im übrigen auch nicht gefährlich, sondern wenn du das überhaupt bekommst, lediglich lästig.

Heptatis B: Ist eine Viruserkrankung die über Geschlechtsverkehr übertragen wird. Also wenn du nicht gerade einen "Sexurlaub" machen möchtest, auch nicht unbedingt notwendig!!

Hepatitis A und B gibt es auch als Kombinationsimpfstoff. Dieser nennt sich Twinrix. Allerdings würde ich Hepatitis A und B nicht impfen lassen. Impfkomplikationen sind teilweise auch nicht ohne!!

Ich hoffe ich konnte etwas helfen? ;) Viel Spaß im Urlaub - hoffentlich ohne diese Impfungen.

Zitat: "Warum dich gegen Hepatits A impfen lassen (die Wirkung ist eh bestritten...) wenn man das ganze mit guter Hygiene ausgleichen kann?"

-In nem Restaurant oder bei nem kurzen Shop in nem Kiosk kann man wohl die Hygiene schlecht beeinflussen

0

Hygiene im Urlaub beeinflussen?? Das funktioniert nicht. A ist unbedingt erforderlich, dann kannst das zwar immernoch bekommen, aber läuft eher glimpflich ab. Ich hatte mich am O-Saft in Ägypten infiziert und lag 2 Wochen mit heftigen Grippesymptomen und geschwollener Leber flach. Aber lieber so, als die volle Breitseite zu erwischen. Dann ist ein Krankenhausaufenthalt notwendig.

0

Die Impfung beinhaltet A+B

aha also ist das Impfstoff mit A+B. Cool ! thx für alle antworten ;) .

Nein. Wenn nur A drauf steht ists wohl auch nur A. Ausser du bekommst das Kombipräparat. Dann ist es A und B. Irgendwie logisch, oder?

0

Was möchtest Du wissen?