Hepatitis durch Bongrauchen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie werden Hepatitis A, B und C übertragen?

Die Hepatitis A wird fäkal-oral (zum Beispiel beim "Rimming" = Hintern lecken) übertragen und kommt in südeuropäischen Ländern häfig vor: Die Viren werden mit dem Stuhl ausgeschieden und durch engen körperlichen Kontakt weitergegeben. Häufige Infektionsquellen für eine Hepatitis A sind der Verzehr von kontaminiertem Trinkwasser, roh oder ungenügend gekocht genossene Muscheln, Austern oder andere Schalentiere sowie verunreinigtes Gemüse.

Die Übertragung von Hepatitis B geschieht vor allem durch Blut- und Schleimhautkontakte (z.B. Transfusionen oder sexuelle Kontakte). Aber auch durch kontaminierte Nadeln beim intravenösen Drogenkonsum (Fixen) ist eine Ansteckung leicht möglich

Die Übertragung von Hepatitis Cist durch intravenös applizierte Drogen, durch ungeschützten Sex mit einem Hepatitis C-positiven Geschlechtspartner. Durch Tätowierungen, Piercings und Operationen ist eine Ansteckung möglich, wenn nicht auf hygienische Standards geachtet wird. Häufig ist die Ursache nicht sicher zu klären. Die Übertragung durch Bluttransfusionen war früher eine häufige Ursache. Seit 2001 werden in Deutschland Blut und Blutprodukte auf Hepatitis C durch direkten Nachweis des Virus getestet. Somit ist diese Infektionsquelle ausgeschaltet.

Quelle: Aidshilfe

Dann geh am besten zum Arzt und lass dich testen.

warum nehmt ihr so einen dreck,ich kann da kein mitleid empfinden

Wolverine89 10.11.2011, 07:22

achja, solche Kommentare helfen mir nicht weiter.... Gründe warum ich kiffe usw. sind hier egal.... meine Frage war, ob man Hepatitis bekommen kann wenn man mit einem Erkrankten gemeinsam Bong raucht?! (ausserdem möchte ich hier kein Mitleid, sondern eine Antwort auf meine Frage)

0
turalo 10.11.2011, 07:24
@Wolverine89

Wahrscheinlich eher nicht. Was ist denn "Bong"? Wenn man da keinen direkten Kontakt zu den Schleimhäuten herstellt, dürfte nichts geschehen.

0

Was möchtest Du wissen?