Henna Tattoo zu hell

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Beitrag ist ganz schön alt, aber ich antworte einfach mal auch für die anderen :D


Also,ich mache seit 10 Jahren Henna-Tattoos.Erstmal musst du die Stelle mit Henna-Öl bestreichen, damit die Farbe besser einzieht und intensiver wird.Dann, mischt du das Henna Pulver NIEMALS mit Wasser, Du findest im Internet sicherlich ein genaues Rezept. Ich stelle mir IMMER ein Gemisch aus dem Pulver, durchgezogenem Schwarztee und Zitronensaft her. Das ganze lässt du MINDESTENS 6 Stunden einwirken, UND NIEMALS MIT WASSER ABWASCHEN!!! Beim Trocknen kannst du die Paste noch stündlich mit einer Mischung aus Zitronensaft und Zucker bestreichen, damit sie nicht austrocknet.

Eigentlich habe ich nicht viel Wasser genommen. Das ganze war ziemlich zähflüssig, um nicht zu sagen sämig.

Ich habe mal gelesen, dass man das Henna stundenlang auf der Haut lassen soll. Dabei die Farbe mit einer Folie umwickeln, so dass sie nicht abfallen kann (je länger, desto dunkler).

Aber wie gesagt: nicht selber ausprobiert, sondern nur gelesen.

Was möchtest Du wissen?