Henna Tatto Narben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Diese Henna Narben entstehen, wenn im Henna PPD, Ammoniak etc. enthalten ist. 

Diese gefährlichen Malerein werden meistens im Urlaub auf der Straße angeboten & es wird nicht über das Risiko aufgeklärt. 

Was ihr bei der Henna Wahl unbedingt beachten solltest ist, dass kein PPD, Ammoniak oder andere Chemikalien enthalten sind. 

Es gibt das Naturhenna, welches rot/braun färbt & unbedenklich ist. Aber, auch auf diese natürlichen Stoffe kann man reagieren, jedoch nicht so wie auf PPD etc. 

Naturhenna kann man auch ganz leicht selbst anmischen oder eben beim Henna Artisten fertig angemischt kaufen. 

Schwarzes Henna, dort unbedingt drauf achten, dass kein PPD, Ammoniak etc. enthalten ist. Eigentlich gibt es kein schwarzes Henna. Jedoch verwenden viele, auch viele die ich kenne, diese fertigen Tuben & hatten noch nie Probleme, ich auch nicht. 

Jagua Gel, färbt dunkelblau bist schwarz & ist ebenfalls wie das Naturhenna unbedenklich. Jagua Gel gilt als schwarzes Henna Ersatz, eben wegen der dunklen Färbung. Es ist jedoch etwas teurer in der Anschaffung. 

Und weil viele denken, dass es weißes Henna gibt, dem ist nicht so. Das ist entweder Bodypaint, Acrylfarbe oder bei einigen Bodylotion & geht meist bei der nächsten Handwäsche ab. 

Bei weiteren Fragen einfach fragen. 

Vielleicht eine allergische Reaktion zur Farbe? Bei solchen Dingen sollte man vorher immer an einer kleinen Stelle testen, wie die Haut reagiert

Was möchtest Du wissen?