Henna Paste auftragen aber wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

am besten ist du gibts rasierschaum auf die haut und wischt den dann wieder mit einem küchentuch ab - das machen auch tätowierer. die normale nennt sich "tattoowichse" wirst du eh nicht bekommen. aber mit rasierschaum gehts auch.

ich habs immer mit einer einwegspritze gemacht - natürlich ohne nadel. und in die masse habe ich immer etwas zitrone gegeben.

welche farbe hat dein henna - es muss rötlichbraun sein!!

und denk daran, dass es ziemlich lange dauert bis es trocknet.

LuisaNeedHelp 01.11.2012, 20:16

wenn henna rötlich braun sein muss wieso nehmen die tättowierer echtes was schwarz und ungefährlich ist ???

0
annrose66 02.11.2012, 10:49
@LuisaNeedHelp

also ich kenne keine tätowierer die auch mit henna malen. das sind meistens eigene studios.....

und achtung: echtes henna ist rötlichbraun, das gefährliche bzw. giftige zeug ist schwarz - da es nur mit diesem stoff schwarz wird: p-Phenylendiamin (PPD) !! da hast du was verwechselt.

0
LuisaNeedHelp 03.11.2012, 19:50
@annrose66

ok ... wie kann man dieses rotbräunliche schwarz machen ? Aber auf natürliche weise ohne giftstoffe ???

0

zuerst mal ausprobieren, ob du es verträgst- am besten am Oberarm innen. Im letzten Jahr habe ich einige Leute gesehen, die auf Henna allergisch reagiert haben- sieht übel aus. danach kannst du Onkel google fragen, da gibt es ewig viele Seiten dazu. LG

man muss da eig nix davor machen nimm ein kleines tütchen füll da des henna rein und schneid an der spitze ein ganz kleines löchlein rein so machen die des in dubai zumindest

Was möchtest Du wissen?