henna mit 15?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Manche Mütter haben eben auch etwas gegen eine Henna Bemalung, auch wenn es nur eine Temporäre Bemalung ist. 

Da hat jeder seine eigenen Ansichten. 

Zu mal man sich auch etwas mit dem Henna auskennen sollte. 

Naturhenna (rot/braun) ist ungefährlich. Aber beim Schwarzen Henna muss man aufpassen. Denn in einigen ist PPD & Ammoniak enthalten, diese beiden Stoffe lösen Allergien & Reizungen aus. Gerade Straßenkünstler verwenden diese Paste. 

Für mich wäre es kein Problem mit 15 Jahren, aber ich bemale die Mädels in dem Alter auch nur mit Einverständnis der Eltern. 

In vielener Kulturen macht man es auch bei den Kleinen. Sollte kein Problem sein

Letzten Monat warst du laut deiner Fragen noch 15 und jetzt bist du schon Oma? So schnell kann das wohl gehen :D

Wenn es die Eltern verbieten, tja. Ist halt nichts für die Ewigkeit, jetzt in den Ferien kann man sowas doch mal machen. Nicht nachvollziehbar für mich.

Was möchtest Du wissen?