Hengst kann nicht decken

6 Antworten

Ich habe einen Friesenhengst gekauft mit 2,5 Jahren, der bei seiner alten Besitzerin noch absolut gar nicht auf Stuten angesprungen ist. Er ist an ihnen vorbei gegangen als wären es Wallache.

Erst als wir ihn dann zu mir genommen haben, kam dann auf einmal sofort der Hengsttrieb. Ich weiß nicht wieso. Vielleicht fand er die Stuten hier mehr attraktiv ;)

Auf jeden Fall kommt das noch :)

Lernen wird er es nicht, es ist ein Naturinstinkt und hat eine andere Ursache.

Der ist doch noch ein Kind!! Je nach Rasse wird er erst mit 5-6 Jahren voll ausgereift sein. Nutze diese Zeit lieber zur festen Erziehung! Sonst könntest Du später Probleme mit ihm bekommen.

wir erziehen ihn und machen viel bodenarbeit. von meiner Freundin der Hengst hat schon frühzeitig angefangen Stuten zu decken

0
@memoryxd

Ja,aber warum denn? Lass ihn doch erstmal richtig erwachsen werden und ne stabile Basis unterm Sattel und im Umgang mit ihm......verstehe ich nicht.....

0
@Boomerang1

bodenarbeit ist nicht unterm sattel!!!! das kann man mit jedem pferd machen solange man es nicht überanstrengt. das ist für junge pferde sogar sehr gut um muskeln und vertrauen zum mensch aufzubauen

0
@Hannah04

Er lernt schnell und geht in allen Grundgangarten auf den Platz und in Gruppe sowie allein im Gelände. Kann Alles mit ihn machen. Was soll ich da noch erziehen?

0
@memoryxd

Na dann ist diese Fage doch wohl überflüsseig,wenn Du auf alles selbst ne Antwort weißt !!

0

Was möchtest Du wissen?