Hengst Jährling hebt Kopf in unregelmäßigen Abständen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zähne - wäre jetzt mein erster Gedanke

Koppen - wäre mein zweiter Ansatz.

Wie ist die Haltung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Arsonil 25.03.2016, 19:12

Wie er vorher gehalten wurde, wissen wir leider nicht, nun ist er in einer kleinen Hengstherde mit sechs anderen Hengsten und steht draußen auf einem großen Paddock und kommt dann nun bald auf die Wiese.

0

ist der luftsack in ordnung?

hat er eventuell einen fremdkörper (gerstengranne aus dem heu) im kehlkopf stecken?

ist die zunge normal geformt oder ist sie sehr fleischig?

ist ein weideunfall (vor kurzem, aber auch im ersten lebensjahr) ausgeschlossen?

wie sieht das kiefergelenk aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?