Hemmt einmal vollsuff am Wochenende den Muskelaufbau stark?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Man muss da unterscheiden. Otto - normal - Amateur kostet das vielleicht 1 - 2 Trainingstage. Für den trainierten Hochleistungssportler ist das schon schlimmer.

Molekular arbeitende Wissenschaftler die sich mit der Thematik beschäftigt haben sehen das so : Alkohol verhindert wohl das Anhängen von energiereichen Phosphorgruppen an anabole Signalmoleküle in den Muskelzellen was natürlich für den Muskelaufbau schädlich ist. Auch hat Alkohol wohl einen negativen Einfluss auf Nerven die  nach einem Training zum Wachstum anregen. 

Nach einem Training benötigt der Körper Cytokine die das Immunsystem nutzt, um zerstörtes Muskelgewebe nach einer Trainingseinheit abzuräumen.Auch die Produktion dieser Cytokine wird wohl durch Alkohol behindert. 

Die negative Wirkung von Alkohol auf den Muskelaufbau ist durch Testreihen belegt. 

Das Bier nach dem Training schadet nicht - Vollrausch schon

Noch persönlich - hänge ein Bild an. Kannst Du Dir vorstellen wie gefährlich es mit einem Gewicht von 160 / 170 kg über dem Kopf ist wenn man unter Alkohol steht??

Potentiell tödlich, schönes Wochenende.

 - (Gesundheit und Medizin, Ernährung, Alkohol)

Ich habe zwar noch nie im Leben Alkohol getrunken, aber während der Phase des Vollaufen lassens würde man wohl seine Ernährung nicht optimal einhalten(zu viel Essen soll ja die Alkoholabsorption verlangsamen und das wäre nicht gewollt).

Der Körper soll dann angeblich auch damit beschäftigt sein den Alkohol abzubauen, weswegen er sich nicht so sehr auf den Muskelaufbau konzentrieren kann.

Man verliert somit 1/7 der möglichen Aufbautage.

Darüber hinaus soll man sich nach dem Genuss von zu viel Alkohol schlecht fühlen. Und das schlecht fühlen trägt nicht zum Muskalwachstum bei. Es hindert diesen eher. Jedenfalls empfinde ich dies so :)

Wenn ein Bodybuilder das machen würde, würde er ziemlich schnell pleite sein und müsste sich einen neuen Job suchen. :D haha

Woher ich das weiß:
Recherche

Kumpel von mir ist Fitnessmodel und trinkt auch jedes Wochenende.. er stofft nicht und sieht wirklich gut aus. Solange deine Kalorienbilanz stimmt, kannst du am Wochenende auch trinken.
Der Sauerstoffgehalt im Blut wird durch Alkohol nur minimal gesenkt und hat keine Wirkung auf dein Training.

Genieß deine Jugend, Sport kannst du fast dein ganzes Leben machen.
(Außer du willst ernsthaft Bodybuilder werden, dann ist sowas tabu)

LG

Hoden amputieren - verschwindet der sexualtrieb oder nicht?

Ich habe gelesen dass Kastraten obwohl sie keine Hoden mehr besitzen einen sexualtrieb haben können. Sexuelle errektion wird nicht allein durch hormonen verursacht sondern auch von den erlebten erlebnissen und erfahrungen. Wenn ein Mann im Kindesalter, also vor eintritt der geschlechtsreife kastriert wird, kann es gut sein dass er keinen sexuellen reiz mehr hat, er ist dann wirklich asexuell und kennt kein sexuelles verlangen.

Bei kastraten die erst später zu kastraten wurden lese ich aber viele unterschiedliche Informationen, so sollen die einen keinen sexualtrieb haben und wieder andere sollen einen haben weil bei ihnen vieles "kopfsache" ist.

Meine Frage ist, wie ist denn das nun bei kastraten.

1.) Kann man sich einfach kastrieren lassen? Freiwillig?

2.) Wenn man sich die Hoden entfernt hat, wird man dann auch weiblicher?

3.) Hat ein solcher Eingriff auswirkungen auf den Muskelaufbau? Weil Testosteron ist ja beim Aufbau mitbeteiligt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?