Help!Meine Eltern verbieten mir ein Freund zu haben! :(

12 Antworten

Also zuerst mal: Dein Leben macht auch ohne deinen Freund noch einen Sinn. Das will jemand, der gerade frisch mit jemandem zusammen gekommen ist evtl nicht hören, aber mach dich bitte nicht von deiner Beziehung abhängig.

Zweitens: Ich denke mal, du bist deutsche Staatsbürgerin und wohnst eben in Deutschland oder? Deine Eltern können dich nicht zwingen mit 22 jemanden zu heiraten, den du nicht willst. Und dich in die Türkei verschleppen wäre wohl eine Straftat. Ich weiß nicht, inwieweit das eine gute Idee ist mit deinen Eltern zu reden (vielleicht mit deinem Vater, der nicht so gläubig zu sein scheint?), aber es wäre ein erster Schritt. Zumindest vorsichtig an das Thema herantasten... wenn du merkst, dass das keinen Sinn macht, wende dich an eine erwachsene Person, der du vertrauen kannst. Sowas wie ein Vertrauenslehrer z.b. Oder an deinen Freund, der mit 19 ja zumindest volljährig ist. Es ist eine missliche Lage, aber wenn's gar nicht anders geht, kannst du dich hier auch von deinen Eltern abkapseln. Mach dich mal kundig, ob es bei dir in der Nähe Beratungsstellen gibt für sowas... Frauenhäuser und ähnliches. Ich denke, da wird dir irgendwie geholfen.

Wünsche dir alles Beste!

Nein bin leider keine deutsche staatsbürgerin... Auch wenn mein Dad nicht wirklich gläubig ist, ist er viel stränger bei so etwas als meine mutter

0

Da ist guter Rat teuer. Türkische Eltern sind oft sehr traditionsbewußt und empfinden die Verbindung der Tochter mit einem deutschen (christlichen) Mann nicht standesgemäß ja sogar in einigen Fällen entehrend. Zur Zeit können Dir Deine Eltern den Freund auch hier verbieten. Bist Du einmal in der Türkei gelten dann natürlich die türkischen Gepflogenheiten.

Ich weiß natürlich nicht wirklich wie Deine Familie gestrickt ist, aber durch die Medien geistern in Hinsicht der Entehrung der Tochter immer mal wieder erschreckende Berichte. So ist sicher viel Fingerspitzengefühl geboten.

Wenn ich jedoch nach den Berichten gehe, welche ich gesehen habe, dann haben sich dort viele junge Frauen von ihrer Familie trennen müssen um Repressionen oder schlimmerem zu entgehen.

Ich drücke Dir die Daumen das Deine Eltern zugänglicher sind. Im Normalfall würde ich ein Gespräch mit dem Jugendamt empfehlen, jedoch besteht das Risiko das Deine Eltern auf Druck von dieser Seite eher mit einem Wohnortwechsel in die Türkei reagieren, da sie die Autorität der hiesigen Behörden in dieser Hinsicht nicht anerkennen.

Rede mit deinen eltern darüber, dass es dein leben ist und religion und herkunft nicht alles sind. Sag ihnen, dass du dir nicht aussuchen kannst wen du liebst und es ist so wie es ist und sie dürfen es dir auch nicht verbieten

Kann ich als Russe eine Türkin heiraten?

Ich bin Russe und meine Freundin Türkin ich möchte sie Heiraten aber würden es ihre Eltern den erlauben sie sollen sehr streng sein aber Ich bin kein moslem wir lieben uns trotzdem was soll ich machen damit sie mich akzeptieren bitte helft mir

...zur Frage

meine Eltern erlauben mir keinen Freund; was nun?

was soll ich machen; sobald mich ein junge anspricht schicken meine Eltern ihn weg. ich finde das richtig unangenehm und peinlich vor allem weil ich 20 bin und mein leben doch selber gestalten kann wie ich will und meine Entscheidungen selber treffen darf. ich hatte noch nie einen freund und meine Eltern wollen das mir auch nicht erlauben und akzeptieren das nicht wenn ich einen mitbringe. sie sagen ich darf erst einen freund haben wenn ich mit dem studium fertig bin ?!!!!

Ps. wir sind jetzt auch keine moslems oder so. Wir kommen aus Brasilien

...zur Frage

sex eltern erlauben nicht :(

Also mein freund ist christlich und ich bin Türkin wir sind seit 2 jahren zsm und hatten bis jetz kein sex meine eltern wissen nix davon :( sie würden mich töten wenn sie wüssten das ich ein freund hab ich bin 17 er auch für mein freund ist es sehr hart kein sex zu haben ih habe angst das er bald schluss macht was soll ich tun ? :(

...zur Frage

Eltern erlauben mir nicht gläubig zu sein - was kann ich dagegen tun um meine Entscheidungen durchzusetzen?

Hallo, ich bin 19 und Türkin. Nur meine Eltern sind nicht wirklich gläubig, deswegen erlauben Sie mir das auch nicht, wenn ich zum Beispiel etwas bedeckteres anziehe wird meine Mutter wütend und möchte dass ich mich umziehe. Dieses Jahr im Urlaub hat sie mir auch nur miniröcke eingepackt und meine Hosen versteckt.. Ich bin der Meinung dass ich im islam den Sinn des Lebens gefunden habe aber meine Eltern akzeptieren es einfach nicht.. Wenn ich mich abends in die Moschee begebe muss ich meine Eltern anlügen dass ich feiern gehe, da sie sonst dort hin kommen und einen Aufstand machen würden. Ich habe auch gemeint dass ich 19 bin und meine Entscheidungen selber treffen kann  aber das akzeptieren sie nicht .. Was kann ich dagegen  tun um meine Entscheidungen durchzusetzen? Ich fühle mich so hilflos ..

Bitte schreibt nichts darunter wie der islam ist eh schlecht usw. Meinen Glauben werde ich dadurch nicht ändern ich möchte nur hilfreiche Tipps Danke im Voraus

...zur Frage

Sie ist Muslima aber nicht gläubig?

Heute hatten wir über das Thema Religion (Islam) gequatscht und ich habe mich richtig geschämt wo eine Türkin die angeblich Muslimen ist das der Koran langweilig ist und Kopftücher ekelhaft sind das hat die laut vor der ganzen Klasse gesagt ich War innerlich richtig wütend was nur mit der Menschheit passiert ist. Aber das dümmste was ich von ihr gehört habe das sie kein Schwein isst und sagt ich bin Muslimen wo ist die Logik Mädchen? Und Es gab noch eine Türkin die Schwein isst aber in die Moschee geht man erkennt da keinen Sinn. Wie findet ihr die heutigen Muslime? Ich finde sie Unmöglich sie Verschmutzen den Islam dadurch noch mehr!

...zur Frage

Freundin durch Vater nicht mehr sehen, was soll ich machen?

Hallo,

meine Freundin (14) und ich (16) sind seid 2 1/2 Monaten zusammen. Ihr Vater hat am Sonntag die Kondom Schachtel auf dem Bett gefunden. Er hat dann auch gesehen das dort welche gefehlt haben. Sie hat mir dann erzählt, er wäre sauer auf sie gewesen, hat gemeint sie könnte schwanger sein und zur Abtreibung bräuchten wir die Unterschrift ihrer Mutter (Eltern geschieden& Mutter und Kind sehr verkracht...) Oder das ihre Oma noch einen 2ten Herzinfarkt bekommt und noch so lauter Dinge. Dann hat er ihr ihr Handy weggenommen und meinte, für einen Monat keinen Kontakt mehr (Kein Handy, kein Treffen...) Als ich ihr dann ganz oft geschrieben hatte, aber sie nicht geantwortet hat, schrieb ihr Vater mir dann.

Manuel, Person A (Freundin) hatte nur das Handy um ihrer Oma zu antworten und wegen Babysitten. Ansonsten hat sie auf unbestimmte Zeit ihr Handy nicht mehr nach diesen Lügen und mein Vertrauen so zu missbrauchen.

Ich antwortete ihm

Hallo (Vater), Ich weiß dass Sie gerade eine Wut auf mich und (Freundin) haben. Ich möchte mich hier auch nicht groß einmischen, aber ich denke, sie sollten wissen, dass ich es mit Ihrer Tochter Ernst meine und ich in keinster Weise vorhabe Sie zu verletzen oder der gleichen. Ich mag ihre Tochter echt gerne und habe deshalb natürlich auch gerne Kontakt zu ihr und vermisse sie. Ich hoffe sie können das verstehen. Falls ich etwas falsch gemacht haben sollte können sie mir das sagen. Aber es ist mir wichtig, dass sie wissen, dass mir ihre Tochter viel bedeutet und es mir auch wichtig ist wie es ihr geht oder was sie grade tut. Natürlich verstehe ich ihre Entscheidung, (Freundins) Handy für eine gewisse Zeit einzuziehen. Mit freundlichen Grüßen Manuel

Zum Glück konnte sie mich dann irgendwann übers Festnetz anrufen und mir alles genau erklären. Wir haben eine Stunde telefoniert und sie musste die ganze Zeit weinen und ich konnte nichts tun :(

Wir haben ausgemacht uns heute draußen zu treffen und machten dies auch. Ihr tat alles voll leid, dass sie nicht auf gepasst hatte mit der Packung, aber ich meinte, dass ich sie auf wegräumen hätte können.

Wir überlegten uns wie wir Kontakt haben könnten und kamen auf Wattpad (Eine App wo man auch schreiben kann) und Skype (um Abends zu telefonieren). Da sie ihren Laptop noch hatte, konnte sie diese Apps einfach nutzen. Dann vor 20 Minuten antwortete sie plötzlich nicht mehr. 5 Minuten später bekam ich dann eine Nachricht von ihrem Vater.

Manuel, keinen Kontakt heißt auch keinen Kontakt. (Freundin) hat mich mit der Aktion über wattpad und Skype schon wieder angelogen. Ich habe sie dabei erwischt und Ihr das Laptop weg genommen. Sie hat damit mein Vertrauen schon wieder missbraucht. Ich habe ihr gerade unmissverständlich klar gemacht, dass es bei der nächsten Aktion hinter meinem Rücken ernsthafte Konsequenzen gibt. Sie ist 14!!! Du akzeptierst jetzt die Bedingungen oder ich werde den Kontakt dauerhaft verbieten.

!Frage geht in den Antworten weiter (Wörter verbraucht)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?