help help.. Studienplatzvergabe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

poste mal den Link zur entsprechenden Tabelle/ Information.

Wenn 80 Plätze zu vergeben sind, wie konnten denn dann 254 Bewerber angenommen werden? Irgendetwas stimmt nicht.

Wenn im Auswahlverfahren nach Wartesemester die Zahl der erforderlichen Wartesemester bei 16 liegt, dann kommst du nicht drumherum so lange zu warten.

Natürlich immer vorausgesetzt, dass sich bei der Anzahl der Bewerber und der Zahl der Studienplätze nicht wesentlich etwas ändern.

Lg Susan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flourdelacour
03.09.2016, 20:15

Bild ist in einem weiteren Kommentar 

0
Kommentar von flourdelacour
04.09.2016, 11:44

Ich habe bereits eine andere Alternative gefunden. Ich habe mich direkt bei der Hochschule informiert, die haben mir gesagt, dass nur 80 Studienplätze vergeben werden und es gab kein Nachrückverfahren. Hab ebenfalls gefragt, ob ein Tausch möglich ist, da zwei Bekannte von mir eine Zusage bekommen haben, jedoch diese Plätze nicht besetzen werden. Dies ist aber leider nicht möglich, wurde mir mitgeteilt. Hätte doch ein Härtefallantrag stellen sollen, da ich meine Großmutter pflege und ich gezwungen bin in der nähe zu studieren... :/ oh man. Danke Dir, dass ist sehr nett!

0

Hier ist das Dokument 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flourdelacour
03.09.2016, 20:13

Ich fand es auch komisch und hab deshalb nach gefragt und die Hochschule meinte, dass nicht alle die bis Rang 254 stehen den Studienplatz annehmen.... Und deshalb soviele Ringen berücksichtigt werden 

Ziemlich komplizierte Sache... 

0

Was möchtest Du wissen?