Help bei Mathehausaufgaben..?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die allgemeine Funktionsgleichung einer Geraden lautet f(x)=mx+b.
1. ist das m negativ, ist die Steigung negativ, d. h. die Gerade läuft von links oben nach rechts unten
2. die 1. Steigung ist flacher als die der 2. Gleichung (steigt x um eine Einheit, steigt y bei 1/2x um 0,5 Einheiten, bei der 2. um 2 Einheiten.
3. ist m=0 so ist die Gerade eine Parallele zur x-Achse, bzw. bei b=0 (also f(x)=0) die x-Achse selbst.
4. m ist die Steigung einer Geraden! m rechnest Du aus, indem Du Dir zwei Punkte der Geraden auswählst P1(x1|y1) und P2(x2|y2) und dann (y2-y1)/(x2-x1) ausrechnest. Kennst Du umgekehrt einen Punkt und die Steigung m=a/b, gehst Du um b Einheiten nach rechts und um a Einheiten nach oben (wenn die Steigung positiv ist, ansonsten a Einheiten nach unten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Daran, daß der Steigungskoeffizient m negativ ist

2. y=2x  hat eine  vierfach größere Steigung als y=1/2 x

3. hat gar keine Steigung, d.h. läuft parralel zur x-Achse

4. m drückt die Steigung aus, d.h. ist der Steigungskoeffizient


.. aber da steht doch alles genau so in Deinem Mathebuch. Du mußt es nur lesen !


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mistaUnbekannt
15.02.2016, 16:10

Dankee sehr :) Kannst du mir gerad sagen was der Steigungskoeffizient ist? Wir haben das Wor nie benutzt.. :/

0
Kommentar von mistaUnbekannt
15.02.2016, 16:12

Ahsooo .. oki dankeschön, warst mir ne große Hilfe! :)

0

also ich geh mal davon aus du kennst die geradengleichung mx+b

1. du erkennst eine negative steigerung daran dass m < 0

2. der faktor 1/2 und 2. die eine gerade steigt doppelt so stark wie die ursprungshalbgerade, die andere halb so stark.

3. wenn du m=0 hast ist deine gerade die x-Achse. das heißt sie besitzt keine steigung.

4. m bestimmt die steigung der gerade

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerolsteiner06
15.02.2016, 16:10

"wenn du m=0 hast ist deine gerade die x-Achse."  falsch, --- läuft parallel zur x-Achse, denn über b ist nichts gesagt

1

Was möchtest Du wissen?