Hellrote Periode und sehr viel Gewebe!

1 Antwort

Durchaus möglich ,dass Dua. eine Zyste hattest ,die sich von selbst öffnen können. Die können übelste Beschwerden machen. Was dann rauskommen kann , sieht auch nicht so dolle aus. Klümpchen ect.pp. Ich weiss , wovon ich rede. Ich hatte leider öfter damit zu tun. Zysten entstehen , wenn man zuviele Gelbkörperhormone hat. Wenn Du mit der pille verhütest , sollte man mal über einen Wechsel nachdenken. Frag doch deine Ärztin auch mal nach einem Hormonstatus! Myome , die oft sehr klein sein können und evtl. bei der Untersuchung nicht gesichtet wurden , können auch solche Probleme machen! Ich hatte mal am rechten Eierstock eine echtnoch kleine Zyste von nur 1,5 cm , hatte Bauchschmerzen , Rückenschmerzen , manchmal ein wehenartige Ziehen. Da ich vorher schonmal eine Zyste hatte , wusste ich sofort , was los war. Mein Frauenarzt meinte nur , komisch das sie das kleine Ding so gespürt haben!!! Es könte natürlich auch ein Fötus gewesen sein , der abgegangen ist?

Vielleicht solltest Du mal über einen Arztwechselnachdenken?

Was ich Dir geschrieben habe , sind Fallbeispiele, sie müssen nicht auf Dich zutreffen. Zysten sind aber davon abgesehen auch nicht weiter schlimm.....

Also ruf erstmal inaller Ruhe Morgen deine Ärztin an.

Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute!

überfällig aber nicht schwanger. tage beeinflussen?

hatte beine letzte periode ende november. war beim frauenarzt der leider nichts gesehen hat und sstest sind auch negativ.. kann man seine tage beeinflussen? hab starke schmerzen in der brust und im unterleib aber meine periode kommt einfach nicht.. kann man das irgendwie beschleunigen?

...zur Frage

Das erste Mal beim Frauenarzt - was tun?

Hallo, ich komme gleich zum Punkt: habe seit ich 11 bin meine Tage und habe erst neulich erfahren, dass man sich eigentlich wenigstens ein Mal im Jahr von einem Frauenarzt untersuchen lassen sollte. (Bin weiblich, 17, Jungfrau) Hatte noch nie Sex oder ähnliches, habe aber Angst, dass irgendwas nicht stimmt. Habe seit 2 Monaten meine Tage nicht mehr gehabt. Normalerweise rufen die starke Schmerzen und Bauchkrämpfe hervor (teilweise so stark, dass ich mich übergeben muss).

Ich werde mir demnächst einen Termin bei einem Frauenarzt machen, weil meine Schwester 5 Monate lang ihre Tage nicht hatte, dann zum Frauenarzt ist, und sie irgendwas mit den Hormonen hat. Sie muss jetzt täglich Tabletten schlucken, damit sie überhaupt wieder ihre Tage kriegt. Man weiß noch nicht, wie es mit Kindern aussieht.

Habe folgende Fragen zu dem Thema:

  • Ist es besser, wenn das ein Mann macht, oder eine Frau? Oder ist das egal? Würde mich bei einem Mann nicht so wohl fühlen.
  • Muss ich mich vorher unten rasieren? Bin relativ haarig da unten. Ich weiß, dass der Frauenarzt das sicher kennt, aber wär es besser, wenn ich mich da rasieren würde?
  • Ich weiß, das ist jetzt wahrscheinlich sehr paranoid, aber kann man sich irgendwie schützen? Die schauen einem ja wahrscheinlich direkt in die Vagina hinein, ich hab ein bisschen Angst, vielleicht Opfer von Vergewaltigungen oder so zu werden :(
  • Meine Mutter hat mir gesagt, dass der dir den Finger hineinsteckt. Stimmt das? Sie erzählt oft richtigen Mist, deswegen weiß ich nicht, ob ich das glauben soll. Sie liebt es, mir Angst zu machen. :( Ein mal hätte ich fast eine OP gebraucht und sie hat mir die ganze Zeit sowas gesagt wie "ja die Überlebenschancen sind gering" und "du wirst wahrscheinlich sterben!" und eben sowas wie "die schneiden dich auf und du kriegst kein Schmerzmittel und wird wahrscheinlich die ganze Zeit weinen wie ein kleines Kind" (natürlich nicht die genaue Wortwahl aber das war jedenfalls das, was sie gesagt hat) - natürlich habe ich kein großes Vertrauen mehr in ihre Worte.
  • Falls das mit dem Finger hineinstecken stimmt - verliere ich da meine Jungfräulichkeit? Ich will mir die nämlich für meinen Ehemann aufheben aber wenn ich jetzt Krebs oder so habe dann will ich natürlich auch nicht sterben.
  • Wie funktioniert eine Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs? Ist das gefährlich? Tut das weh? Oder ist das einfach nur eine Spritze in den Arm?
  • Kostet so ein Besuch beim Frauenarzt (in Österreich) etwas? Oder gebe ich dem einfach meine E-Card und die Sache ist erledigt?
  • Wie oft sollte ich in Zukunft zum Frauenarzt gehen?
  • Wie war euer erstes Mal beim Frauenarzt (falls ihr eins hattet)? War es schlimm? Oder braucht man eigentlich keine Angst zu haben?
  • Kann man auch darum bitten, alleine mit dem FA in einem Zimmer zu sein? Ich muss ja irgendwie hinkommen, und wenn mich jemand fährt, dann will ich echt nicht, dass die meine Intimzone sehen.
...zur Frage

menstruationstasse einführen als Jungfrau?

Ich würde mich gerne mal mit Menstruationstassen probieren. Allerdings habe ich das problem, dass es zwar speziell welche für Jungfrauen gibt, ich aber nicht weiß, wie ich diese einführen soll. auf youtube ect. sind ja immer so falttechniken erklärt, die mir auch alle ganz logisch erscheinen. Allerdings greifen alle sie dann mit meistens drei fingern und sagen dann einfach dass sie sie so einführen und später mit zwei oder drei fingern zum herausnehmen auf sie drücken und so den Unterdruck vermeiden. mein Problem dabei: ich kann niemals drei Finger einführen ohne mein Jungfernhäutchen komplett kaputt zu machen. gibt es einen Weg sie mit nur ein oder höchstens zwei fingern einzuführen? hat da jemand schon erfahrungen mit gemacht? oder muss ich einfach einmal durch und mir mein Jungfernhäutchen im prinzip "aus dem weg schaffen"?

...zur Frage

Periode ohne Gewebe oder Schmerzen?

Hallo bin 14 Jahre alt und habe vor einpaar Tagen meine Periode bekommen. Aber ich spüre überhaupt keine schmerzen und da ist auch kein Gewebe. Mein Blut hat eine relativ normale dunkle Farbe. Ich mache mir sorgen das etwas nicht stimmt. Hoffe auf Antworten.

...zur Frage

Keime im Urin 10000?

Hab seit Tagen Schmerzen beim Wwasser lassen. Mein Frauenarzt hat das Urin ins Labor schicken lassen und mir gesagt, dass ich Staphylokokken im Urin hab und zwar 10.000 pro Milliliter. Kennt das einer?

...zur Frage

Ab wann spricht man von schwacher periode?

Ich(w12) habe glaube ich eine sehr schwache periode wenn ich ein tampon 1/2 tag drinnen lasse ist nur eine leichte Rötung zu erkennen. Ist das eine schwache periode oder normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?