Helle Vegane Schokolade!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du nicht bestellen darfst ist das natürlich ziemlich blöd... Du kannst 1. Mal in den Konfisserien in deiner Nähe rumgucken. Es gibt manchmal welche die auch vegane Schoki produzieren.. Ansonsten Reformhaus oder Vegane Läden! Da musst du halt mal googlen welche es da in deiner Nähe gibt! Go vegan! du packst das schon! :D und schoki findest du sicher auch bald irgendwo... mich würd aber auch interessieren, wieso du nicht bestellen darfst? Darfst du auch nicht bestellen, wenn man den Betrag z.B per Nachname zahlen darf? soll da heißen, du gibst dem Postboten das geld und er gibt dir die Ware wie bei nem normalen Kauf! Ansonsten ... was mir noch einfallen würde.. In reformhäusern kannst du darum bitten dass sie sowas bestellen oder auch in Veganen Läden ... die meisten machen das dann sogar!

also im Internet gibt es massenweise leckere helle Schokoladen - bestelle ich immer einen Vorrat. Aber im Geschäft musst du halt schauen. Jeder Laden hat sein eigenes Sortiment und das auch noch regional verschieden. Also alles abklappern und durchsuchen angesagt. Du kannst probieren eine Drogerie deines Vertauens zu fragen ob sie nicht evtl. die oder die Sorte in ihr Sortiment mit aufnehmen. Bei uns im Dorf der DM macht das bei Bedarf.

Versuchs mal im Reformhaus! Da gibts manchmal auch weisse "Schokolade" aus Sojamilch -schmeckt mir aber nicht.

Ansonsten bleibt nur dunkle Schoki...

Ok werde mal schauen :)

PS: du bist die einzige die nicht in die Richtung von "mach doch mal ne ausnahme" ect. geantwortet hat, danke ^^

0

diese ausnahme würde ich mir, an deiner stelle, gönnen

klar sie kann auch manchmal sich Fleisch gönnen kopfschüttel

0

Dann übertreibe es doch nicht und sei einfach VEGETARIER - ist auch gesünder als das was Du jetzt machst

gesünder ist es bei weitem nicht! Weder für den Menschen NOCH für die Tiere!

0
@everhappygirl

Panikgirl: Red doch keinen Schwachsinn, jede ausgewogene Ernährung ist gesund aber den Veganern geht es meistens nicht um gesunde Ernährung sondern um ethische Beweggründe

0
@Veganer09

doch. mir geht es auch um meine Gesundheit. Und da ich mich informiert habe, weiß ich, dass die meistens Zivilisationserkrankungen durch zu viele tierische Produkte entstehen. Das weiß sogar jeder Mediziner. Eine vernünftig geplante vegane Ernährung ist ausgewogen und gesund, sogar gesünder als die Druchschnittsomnivorenernährung. Ethische Beweggründe sid es sicher auch. Aber am allerwichtigsten und daher bin ich vegan geworden: logische Gründe.

0

Dann liste doch mal die Schokoladen aus dem Internet auf und geh mit der Liste zum Bioladen oder Reformhaus o.ä.

Sag dort einfach "Ihr braucht unbedingt >xyz<", und dann sagen die "Stimmt, bestellen wir." :)

warum bist du denn eine veganerin geworden?

verzichten gehört dazu.

versuch es mal mit datteln.

Was möchtest Du wissen?