Helle haut unter Pflaster?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ist ganz einfach : Die Haut reagiert auf die UV -Strahlung von Sonne und / oder Solarium durch die Pigmente ,die einen natürlichen Schutz darstellen und dunkeln nach .(du wirst braun) ,dort wo das Pflaster war kam kein oder wesentlich weniger UV-Strahlung hin,wodurch die helle Stelle entsteht. Das wird auch bei "Sun-Tattoos" ganz bewußt provoziert um ein Muster mit uvreflektierenden Bändern und Aufklebern auf die Haut zu bringen,was etwa 6 - 8 Wochen hält ,aber dies ist nur ein Erfahrungswert aus dem einmaligen tragen eines UV-Armbandes. Du kannst also die helle Stelle durch Pflaster als medizinisches "Sun-Tattoo" betrachten ,wodurch Pflasterstellen heller erscheinen können als gleich lang getragene "Sun-Tattoos" is auch klar : Der Kleber dieser Pflaster ist weiß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil an der Stelle die Haut kein Licht abbekommt, würdest du auch tage lang ohne Licht leben wärst du am ganzen Körper hell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn da längere zeit keine sonne draufscheint wird sie halt heller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil an diese stellen unter geklebten eine zeitlang keine sonne rangekommen ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cat64k
15.10.2011, 01:15

also in meinem schlachthof schein keine sonne

0

Weil dir Haut an der Stelle aufweicht vielleicht??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warst du damit im Solarium oder hast du es seit 2 Jahren drauf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cat64k
15.10.2011, 01:14

nein, nur 3 stunden auf arbeit drauf gehabt, weil ich blase bekommen hatte

0

Was möchtest Du wissen?