Helle, dünne Triebe bei Zimmerpflanzen, was tun?

5 Antworten

Bis zum Frühjahr nicht mehr düngen, weniger Wasser geben und für einen helleren oder etwas kühleren Standort sorgen. Genauere Informationen kann man aber geben, wenn man weiß um was für eine Zimmerpflanze es sich handelt. Informiere Dich mal hier: http://www.pflanzenfreunde.com/licht.htm und auf den weiteren Unterseiten.

Meist ist der Grund Lichtmangel und/oder zu viel Dünger und/oder Wasser. Die dünnen kraftlosen Triebe abschneiden - evtl. nachfolgende ebenfalls entfernen. Bis zum Ende der Vegetationszeit laß der Pflanze Ruhe: kein Dünger, wenig Wasser (aber nicht austrocknen lassen!) und vielleicht etwas mehr Licht (oft steht Zimmerpflanzen so, daß sie im Sommer gerade genug Licht abbekommen - im Winter aber nicht!) - dann wird's schon wieder ab Frühjahr!

Lichtmangel ! Nennt man auch "Vergei(l)ung" der Trieb ist sozusagen "gei(l)" auf licht und sucht förmlich danach. Deswegen auch die langen Triebe. Wenn du sie wegmachst kannst du evtl. Stecklinge daraus machen. wenn nicht wird der Trieb auch wieder normale proportionen annehmen.

Naturrote Haare Schön?!

Ich habe Naturrote Haare,mit Sommersprossen,Helle Haut und so.. -.- Ich hasse sie...Dafür mag ich meine Grün-Blaue Augen mit meiner Figur (Lange,Dünne Beine),Wie findet ihr diese Haarfarbe? Ich Finde sie Überhaupt nicht Schön ^.^

...zur Frage

Welcher Planzendünger ist für Zimmerpflanzen geeignet und empfehlenswert?

Ich habe mehrere Pflanzen in meiner Wohnung, die meiner Meinung nach ein bißchen Dünger vertragen könnten. So steht es zumindest auf der Empfehlung. Da ich nicht unbedingt den grünen Daumen habe, habe ich leider keine Ahnung, welcher Dünger sich am Besten für Zimmerpflanzen eignet. Könnt ihr mir einen guten Pflanzendünger empfehlen? Danke Euch :-)

...zur Frage

Weihnachtsstern verliert alle Blätter

Hallo ich habe ien Problem: Mein Weihnachtsstern hat alle grünen Blätter verloren und verliert nun auch langsam die roten. Kann man da irgend was gegen tung? Oder ist es schon zu spät?

...zur Frage

Blaue Flecken ohne sich anzuhauen?

Woher kommen blaue Flecken ohne sich anzuhauen ? Meine Beine sind voller blaue Flecken, aber ich hab mich nirgends abgehauen. Habe eine sehr helle Haut. Woher können diese kommen ?

...zur Frage

Woher kommen Trauermücken (außer Zimmerpflanzen)?

Ich habe seit einigen Tagen (etwa zwei Wochen) Trauermücken in der Wohnung. Sie sitzen meistens an der Decke oder an der Wand- nur weiß ich leider nicht woher sie kommen. Ich habe zwar drei Zimmerpflanzen, aber dort sind sie nie anzutreffen und auf den Gelbstickern dort, kleben auch keine :(

...zur Frage

Diverse Zimmerpflanzen von Parasiten befallen?

Ich liebe meine Zimmerpflanzen und habe daher auf recht engem Raum etwa 8 davon, es sind verschiedene dabei wie zum Beispiel: Drachenbaum, Papyrus, Cocospalme. Die 3 sind am schlimmsten davon betroffen. Begonnen hat's bei der Cocospalme, die war von kleinen weissen Blattläusen übersäht, ich nahm die Palme, stellte sie auf den Balkon und besprühte sie mit einem Spray gegen Blattläuse. Es schien echt zu helfen, ich sah keine sich bewegenden Tierchen mehr drauf. Da hab ich mich echt geirrt, jetzt sind sie auch auf dem Papyrus zu finden, der seinen Wachstums Schub darum irgendwie von Heute auf Morgen beendet hat und sein Wasser bedeutend langsamer aufnimmt, es ist mir desweiteren ein Rätsel wie diese Viecher dahin kommen, die beiden Pflanzen stehen relativ weit voneinander entfernt und die können nicht fliegen... Das andere Problem das den Drachenbaum betrifft ist weitaus wiederlicher, er ist in der ''Krone'' wenn ihr versteht was ich meine befallen von weissen kleinen Larven. Insgesamt sind's ca. 100 aber sie sind echt wiederlich und ich will sie loswerden, ich will aber natürlich auch wissen woher sie kommen und ich will sicher gehen das ich sie auch alle erwische mit dem Spray... kann mir jemand sagen ob das zusammenhängt? Meine Mutter (Ich bin 15) Sagt immer ich solle diese Pflanzen weg werfen, aber das bringe ich dann echt nicht übers Herz... es geht allen soweit gut, dem Papyrus scheinen die Läuse nicht allzu zuzusetzen und dem Cocos Baum gehts soweit auch ganz gut. Der Drachenbaum verliert langsam ein Blatt nach dem anderen, aber insgesamt macht er einen gesunden Eindruck. Ich schlafe in diesem Raum, darum frage ich mich langsam ob sich der Befall vielleicht nicht mehr nur auf die Pflanzen beschränkt, wenn sie so von Topf zu Topf wandern können? Sorry wegen dem langen Text und danke für die Hilfe!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?