Helle BB-Cream oder getönte Tagescreme aus der Drogerie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich benutze die getönte Tagescreme von bebe. Sie ist sehr natürlich, weshalb sie mir auch gut gefällt. Es gibt sie in hell und dunkel, was mich persönlich nicht stört, denn die Nuance hell passt perfekt zu meiner Hautfarbe. Das einzige Problem ist, dass man durch diese Creme glänzt, aber dagegen nehme ich ein mattierendes Puder (Z.B von Astor).

LG

Oh ja :)

Ich kann dir die BB-Cream von Garnier empfehlen. Das ist im Prinzip eine Tagescreme. "Miracle Skin Perfector" heißt sie. Am Anfang ist sie sehr flüssig, sodass man sie gut verteilen kann und dann zieht sie schnell ein. Sie deckt ein bisschen, also braucht man kaum noch Make-up. Die gibt es in zwei Tönen und die für helle Haut ist genau richtig hell. Sie passt sich auch ein bisschen an den Teint an ;-)

Hey, Ich benutze auch die von Garnier. Die heißt "Miracle Skin Perfector Soin Miracle Perfecteur".

Das ist nur eine getönte tagescreme also verstopft sie auch nicht die poren.

Man braucht immer nur sehr,sehr wenig , ungefähr soviel wie eine kaffeebohne und hat ein viel besseres Ergebniss ;) Sie deckt toll und lässt die haut ganz frisch aussehen.

LG, Anna

1

Ich hab die von Catrice, Farbton "light beige" ist der hellste und passt für mich perfekt. Habe sonst oft das Problem, dass die Cremes für mich zu dunkel sind. Kostet um die 6€.

Ich benutze die Garnier Miracle Skin und bin super zufrieden. Keine Flecken, leicht zummauftragen und mit Feuchtigkeitspflege. Lass' die Finger von den günstigen bei Rossman, da bin ich auch schon drauf reingefallen. Danach sieht man schlimmer aus als vorher, die machen Streifen und Flecken bisnzum geht nicht mehr.

Liebe Grüße, lenchen

Ich finde die alle nicht so gut. Misch dir doch selber eine, aus Gesichtscreme und Make- up, dann kannst du die Farbe selbst bestimmen.

Was möchtest Du wissen?