Helix tut nch weh, wenn ich hinfasse?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, das kann vorkommen. Die Stelle am Ohr braucht echt lange, um richtig zu verheilen! Beim Einen länger, beim Anderen kürzer. Hängt auch von der Methode ab, mit der das Loch erzeugt wurde usw.. Versuche die Stelle so wenig wie möglich zu strapazieren! Es kann sein, dass du noch ein wenig warten musst, bis es vollständig abgeheilt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit Sprühhautdesinfektionsmittel fleißig eingesprüht hast, dürfte alles abgeheilt sein. Das würde ich einmal vom Hautarzt kontrollieren lassen, bevor eine Infektion gegeben ist, die man mit bloßem Auge äußerlich womöglich nicht wahrnimmt.

LG Shoshin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?