Helix piering trotz schorf desinfizieren?

4 Antworten

Hallo, ich habe auch seit ca 6Monaten jetzt ein Helix. Am Anfang war das bei mir genauso, das kann bei dir ja erst nur vom nachbluten kommen. Du solltest es auf jeden Fall mit einem Wattestäbchen vorsichtig entfernen und danac direkt desinfizieren. Aber natürlich nicht daran drehen, weil es ja erst 3 Monate abheilen muss. Bei mir hat es aber auch länger gedauert, bis das damit aufgehört hat - Das solltest du eben jeden morgen & abend entfernen, falls etwas ist, dann hört das auf. Hoffe ich konnte dir helfen! :-) LG

danke, ich denke das hift mir, aber ich fang damit wohl erst in drie tagen an, hab eben erfahren, die ersten drei tage soll ich das so lassen, aber trotzdem danke :)

0

Also ich hab den piercing jetzt schon so umgefähr 1ß0 tage und mein piercer sagt, dass der super verheilt ist, udn schon aussieht wie in der 5. woche :) ich hab den die ersten rtage so gelassen und den schorf nicht entfernt, erst nach 5-6 tagen, als ich mir sicher war, dass das zugeheilt ist, und desinfieziert nur mit der spitze von taschentüchern, wegen der Fusseln der Wattestäbchen und desinfektion... vllt liegts aber auch an meiner schnellen Wundheilung :)

Also nach dem ersten Tag ist das schon ziemlich seltsam (hat sich bei mir nur wegen Shampoo gebildet), es tut ja denke ich mal auch noch ziemlich, ziemlich weh da jetzt dran zu gehen, wenns auszuhalten ist, dann kannste mit nem lauwarmen, nassen wattestäbchen vorsichtig dran gehen und danach schön desinfizieren-

Was möchtest Du wissen?