Helix Piercing, Probleme, Entzündet?

Zum Vergleich daneben mein anderes Ohr.  - (Arzt, Schmerzen, Piercing)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ab zu deinem Piercer damit. Ein frisches Piercing ist natürlich in den ersten Wochen bis Monaten empfindlich und kann auch mal einfach so oder durch drauf liegen in der Nacht anfangen zu zicken und anzuschwellen. Was du beschreibst (nicht auszuhaltende Schmerzen /Pochern) hört sich aber fast nach "mehr" an. Um sicher zu gehen dass es "nur" gereizt ist bzw. was nun los ist solltest du deinen Piercer aufsuchen. Spätestens wenn es anfängt zu Eitern solltest du umgehend zu deinem Piercer gehen (Eiter = Zeichen einer Entzündung). 

Bis dahin auf jeden Fall weiter pflegen (Octenisept/ProntoLind/...). Bei einer Entzündung kannst du z.B. Tyrosour nutzen, aber erst dann, wenn du sicher bist, dass es auch entzündet ist. 

Nimm es auf keinen Fall einfach heraus, das ist genau das, was man bei einer Entzündung nicht tun sollte, da diese sonst im sich schließenden Stichkanal eingeschlossen werden kann. Ein Arzt ist auch nicht unbedingt der beste Ansprechpartner, da einige nicht wissen, wie man ein Piercing zu behandeln hat oder dir sogar zum herausnehmen raten...

Hallo!
Konnte leider nicht früher auf deine Antwort reagieren - aber trotzdem Danke! :-)

Hatte leider eine Blutvergiftung. Piercing daher auch leider raus.

0

Hallo, ich habe zwar kein Helix aber ein Bauchnabelpiercing...am Anfang heilte das bei mir auch recht gut ab..bin aber nachts mal darin hängen geblieben und dann tat es weh,War rot und geschwollen..hab mir dann octenisept desinfektions mittel bei dm gekauft,da das von meinem Piercer schon leer War..dazu hab ich es in totem Meer Salz gebadet (was am Ohr aber wahrscheinlich schlecht geht)...oder mal mit Jod salbe probieren..aber am besten zum Arzt, denn du kennst den Schmerz ja am besten :) gute Besserung!

Huhu, danke für deine schnelle Antwort! :)
Octenisept benutze ich auch und das mit dem totem Meersalz habe ich auch gehört, aber wie du ja schon sagtest, gestaltet sich das Baden mit dem Ohr darin leider schwierig! :/
Das mit der Jod Salbe hört sich aber gut an :)
Vielen Dank!!

1
@MandyEhlert

Das Jod solltest du aber nicht mit anderen Mitteln gleichzeitig nehmen - generell keine Mittel mischen, da Wechselwirkungen auftreten können. Entscheide dich für eins, auch wenn man gerne so viel wie möglich tun würde (ich kenn das ja ^^). 

1

Das sieht schon ordentlich geschwollen aus. Ich kenne das vom schlafen manchmal. Wenn man doof darauf liegt. Aber ich glaub das ist schon ein guter Plan den du da hast, denn zumindest bisher hatte ich nie großartige Schmerzen.

Danke für die schnelle Antwort!

Nicht mal nach dem schlafen hatte ich dieses Problem, daher wundere ich mich eben so sehr darüber.
Habe nämlich auch gehört, das so eine Entzündung und was weiß ich noch ziemlich böse enden kann.

0

Was möchtest Du wissen?