Helix Piercing Pflege Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hat dir das der Piercer nicht gesagt? Und übrigens wenn du es richtig pflegst, sollte sich das überhaupt nicht entzünden..

Also ich hab am.dienstag eins stechen lassen und hab "octenisept" bekommen. Der piercer hat zu mir gesagt ich soll in der ersten woche 7 mal am tag, zweite woche 5 mal am tag und in der dritten woche 3 mal am tag einspruehen. Und das hab ich gemacht bei mir hat sich auch nichts entzuendet im gegenteil ich kan sogar schon auf dem ohr schlafen (5 tage seit stechen) . Und du musst immer vorne und hinten spruehen. Nach 3 tagen habe ich das blut und die kruste mit einem wattestaebchen entfernt . Und danach gleich eingesprueht und auch gedreht dass es in den stichkanal geht. Viel spass und glueck ;))

PearBookFan 15.10.2012, 18:12

Dankeschön :-)

Ich habe jetzt so ein anderes Zeug vom Piercer bekommen das heißt irgendwas mit T und das is so creme. Ich hab ihm den zettel wo das mit octenisept draufsteht gezeigt er hats zerknüllt und gesagt : brauchst du nich;)

Aber danke, ich hols mir trotzdem zur sicherheit :)

0
AmySophia 15.10.2012, 18:15

Hahaha ;)) ja ich wuerds mir schon besorgn weil es erstens ein spray ist und das geht viel leichter wie eine creme und zweitens kannst du dir (dank meiner erfahrung ;) ) sicher sein, dass es nicht schlimm ist oder entzuendbar ;)

0

Einfach 2 mal täglich mit Octenisept ODER Prontolind Spray desinfizieren (einfach draufsprühen) Schmuck nicht anfassen und bewegen. Wenn eine Kruste dran ist, am besten mit Wasser etwas aufweichen und vorsichtig entfernen, damit sie nicht in den Stichkanal kommt.

Dieses "irgendwas mit T" könnte Tyrosur Gel sein. Das ist super bei Entzündungen, sollte aber auf keinen Fall einfach so angewendet werden, da es ein Antibiotikum ist. Falls es sich also mal entzündet, kannst du Tyrosur verwenden, das hilft bei den meisten sehr gut, zur täglichen Pflege ist es aber nicht anzuraten.

PearBookFan 17.10.2012, 21:52

Okay danke ! :-)

Ich habe nämlich noch bisschen getrocknetes Blut drum ich weiß aber nich ob ich das abmachen soll!?

aber danke schonmal für die antwort ich habe mir Octenisept gekauft und mache es täglich 2-3 mal rauf. Das tyrosur gel hat der piercer gesagt soll ich aber auch so drauf machen. ist es jetzt schlimm das ich das schon so raufgemacht habe?

0
Tonks21 19.10.2012, 22:48
@PearBookFan

nee einmal ist jetzt nicht schlimm, aber regelmäßig wäre nicht so gut... die blutkruste einfach nass machen und dann vorsichtig abkratzen

0

Am besten ist frischer Morgenurin, bzw. der Mittelstrahl....keine Witz! Dann heilt es doppelt so schnell....

Denn so oft das chemische Onctenisept drauf ist auch nicht gesund....von daher halte ich diese Empfehlung 7 mal am Tag für total übertrieben!

2x täglich, Morgens und Abends reicht völlig aus! Dein Piercer scheint ja nicht mal richtige Ahnung zu haben.

Was möchtest Du wissen?