Helix Piercing: Ist das normal? Pflegemittel,Erstschmuck

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi:)

Also, welcher Schmuck eingesetzt wird ist unterschiedlich und da streiten sich die Geister was nun besser ist. Generell finde ich Schmuck besser der groß ist und den man gut drehen und bewegen kann als Erstschmuck. Allerdings kommt mir die Verheilungszeit etwas kurz vor...ich denke du sollst nach 2 Wochen zur Kontrolle nochmal hin aber das ganze wird dann doch etwas länger dauern! Ich weiß nun nicht genau was in dieser Spritze drin ist generell reicht aber ein normales Desinfektionsspray das man 2-3 mal täglich benutzt vollkommen aus. Und das mit dem bewegen ist auch richtig und auch wichtig allerdings erstmal die Kruste mit etwas Desinfektionsspray oder dieser Flüssigkeit in deiner Spritze aufweichen sie entfernen und dann drehen!;)

Viel Spaß mit dem Piercing!;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JoJoArtist 27.03.2013, 09:46

Ok danke, dann bin ich ja beruhigt :))

0

ich bin auch dreizehn und habe mir vor einen Monat einen Helix stechen lassen, als Erst Einsatz habe ich einen Stab bekommen .ich habe schon davon gehört das man auch einen Ring als Erst Einsatz bekommen kann aber noch nie etwas von einer Spirale. Der Rest stimmt in meinen Augen eigentlich hall immer schon desinfizieren und nicht die ganze zeit dran rumpopeln dann kann auch eigentlich nichts passieren.

LG Caro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, hört sich alles ein wenig seltsam an.

Die meisten Piercer stechen erst ab 14 mit Einverständniserklärung der Eltern und meistens auch nur im Beisein der Eltern. Das dein Piercer dann nur bei dir zu Hause angerufen hat ....

Spirale als Erstschmuck? Habe ich noch nie von gehört. Normalerweise bekommt man ein Labret eingesetzt. Hast du dir den Schmuck selbst ausgesucht? Wieso hast du nicht gleich mal nachgefragt?

Und Verheilzeit 2 Wochen? o.O Wo warst du denn da? Meines Wissens nach braucht ein Helix etwa 6 Monate um komplett zu verheilen ...

Wenn dir das alles nicht geheuer ist, geh nochmal zu einem anderen Piecer, erklär ihm den Sachverhalt und lass dich nochmal von ihm beraten. Mir kommt das alles ein wenig spanisch vor ... :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JoJoArtist 29.03.2013, 09:18

Haha jetzt hab ich.das erst gerafft: der schmuck ist keine richtige Spirale...ich hab das mal gegoogelt das ist eher so ne Art Ring der noch mal in sich selbst so ein bisschen gebogen ist...Und das mit dem heilen: ich hab gelesen, dass es Leute geben soll bei denen das Heilen tatsächlich nur 2 Wochen dauer...bei mir heilts eig gut soweit ich kann jetzt schon bisschen drauf liegen und ich hab in 2 Wochen ja nochmal einen Termin da guckt sie mal..aber es soll auch Leute geben, bei denen das bis zu einem Jahr dauert o.O ich werde den schmuck die ersten Monate eh nicht wechseln..

0
JoJoArtist 29.03.2013, 09:21
@JoJoArtist

Achso und mit der Einverständniserklärung: ich weiß nicht ob das was ausmacht aber die Mutter von ner Freundin von mir war auch dabei, weil meine Freundin ein 2. Lobe bekommen hat. Die Piercerin meinte auch, dass sie normalerweise die Eltern was ausfüllen lässt, aber das ging in dem Fall nicht und ich werde ja am 10.04 14 vllt Reicht das ja?

0

Was ist denn als Schmuck geplant?

Ein Ring ?

Das mit der Spirale als Erstschmuck hab' ich auch noch nie gehört.....

Der Rest klingt vernünftig.

Schade, dass der Piercer die Vorgehensweise nicht ausführlich vorher erklärt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JoJoArtist 27.03.2013, 09:44

Also ich würde später gerne mein helix mit Kette zu meinem ohrloch tragen, allerdings hab ich gehört, dass das Wechseln sehr schmerzhaft sein soll und sie hat mir auch gesagt ich soll mir daa grade in der ersten Zeit nicht selbst wechseln und keinen Billigschmuck nehmen. Ich weiß zwar nicht, ob Ketten so wirklich alltagstauglich sind aber das muss ich dann mal schauen.

0
JoJoArtist 27.03.2013, 09:44

Also ich würde später gerne mein helix mit Kette zu meinem ohrloch tragen, allerdings hab ich gehört, dass das Wechseln sehr schmerzhaft sein soll und sie hat mir auch gesagt ich soll mir daa grade in der ersten Zeit nicht selbst wechseln und keinen Billigschmuck nehmen. Ich weiß zwar nicht, ob Ketten so wirklich alltagstauglich sind aber das muss ich dann mal schauen.

0

Was möchtest Du wissen?