helix piercing dreht sich leicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist ein ganz normaler erststecker ohrring vom Juwelier, ich weiß nicht genau was für Material :/ desinfizieren tu ich es immer und es ist auch nicht so entzündet, dass Eiter rauskommt oder es total dick ist, für ein paar Stunden war es ganz leicht angeschwollen, das wars aber auch, sonst gar nicht, nur rot und "gereizt" :( allerdings hat es noch nie geblutet und wundwasser oderso kam auch noch nie raus, nicht mal nach/bei dem schießen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sich dreht ohne dass es schmerzt ist das ein gutes Zeichen, das heißt, dass es schon gut heilt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus was für ein Metall ist der Ohrring? Stahl oder Gold (antiallergen, oxidiert nicht), lass es drin, versuch den Eiter zu entfernen, desinfizieren und kleines, feinporiges Pflaster drauf. Luft ist zwar besser, aber ein Pflaster verhindert, dass Du dran rum zuppelst und drehst. Wenn Du allerdings Silber, Kupfer o. ä. drin hast, kauf Dir schnellstmöglich einen Ohrstecker aus einem antiallergenen Metall. Dann raus mit dem alten Ding, und obige Prozedur durchführen (Eiter raus, desinfizieren). Dann schiebst Du den neuen Stecker rein (kann ein bisschen ziepen) und Pflaster drauf.. Aber immer alles schön desinfizieren (Spray aus der Apotheke für offene Wunden) und so wenig wie möglich anfassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest zu einem richtigen Piercer gehen und dich da beraten lassen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?