Helix Piercing blutet :( Dringend!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Solltest du heute Nacht Fieber bekommen und/oder Schüttelfrost, zögere nicht und fahre sofort ins Krankenhaus!

Ansonsten würde ich dir raten, warte noch einen Augenblick und mache dann ein Pflaster drauf, damit du heute Nacht nicht das Bett vollsuppst...

Gute Besserung!

MissManzana 29.08.2012, 22:09

Okay, danke.. Aber warum Fieber/Schüttelfrost? :o Du machst mir Angst! :D

0
XXXperuXXX 29.08.2012, 22:12
@MissManzana

Nein, bitte keine Angst haben!

Ist nur ne Vorsichtsmaßnahme. Weil leider die wenigsten darüber nachdenken. Wenn man eine Entzündung im Körper hat und noch Symptome wie bei "Grippe" hinzukommen, muß man immer daran denken, dass man evtl. eine Bluvergiftung haben kann. Das hat dann nichts mit "sauber oder dreckig" zu tun. Der Körper kann auch so eine Blutvergiftung entwickeln. Es kann, es muß nicht!

Nur bitte daran denken!

0
MissManzana 29.08.2012, 22:16
@XXXperuXXX

Oh, okay, hoffen wir mal, dass alles gut ist. :o Danke für die schnelle Hilfe, nun pocht es noch ein wenig, aber die Blutung hat glaube ich aufgehört.. hoffentlich ist das morgen alles wieder weg.

0

Es ist ganz normal, dass es blutet. Schließlich hast du da jetzt eine offene Wunde am Ohr. Beim Bluten werden aber auch Bakterien rausgespult, damit sich das Ohr nicht entzündet. Ein Pflaster würde ich aber trotzdem nicht drauf machen, weil es besser und schneller an der frischen Luft heilt. Ich würde dir raten, die nächsten Tage einen Zopf zu tragen, damit nicht zu viele Haaren an das Piercing kommen.

Was möchtest Du wissen?