Helix entzündet ohne grund?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es war wahrscheinlich noch nicht ganz abgeheilt, als du gewechselt hast. Knorpelpiercings brauchen schließlich 6-12 Monate zum heilen und am besten sollte auch erst neuer Schmuck eingesetzt werden. Behalte deinen Stab am besten nochmal für ein halbes Jahr drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass einfach den Stab drinnen, fasse das Piercing nicht mit ungewaschenen Händen an und Pflege das Piercing. Wenn du mit den dreckigen Händen an das entzündete Piercing gehst, dann reibst du Erreger in die Wunde. Außerdem Fummel nicht dran rum oder mach die Kruste hab. Gib dem Piercing Zeit und lass es in Ruhe dann kann es auch heilen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Ilju, wurde dein Helixpiercing beim Piercer gestochen oder beim Juwelier "geschossen"? 

Wie reinigst du dein Piercing? 

Bei Knorpelpiercings dauert es in der Regel meistens etwas länger mit der Abheilung und auch hier ist die Reinigung sehr wichtig :) 

Vielleicht kann ich dir ja paar Tips geben, wenn du meine Fragen beantwortet hast :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von liju1493
05.01.2016, 15:20

Es wurde in der Apotheke durch den Knorpel gepresst das mit dem steker und reinigen Ruhe ich mit octenisept

0
Kommentar von liju1493
05.01.2016, 17:03

Das liegt an meinem Gewebe da meine Schwester das auch da hat machen lassen un hat nix danke

0

Wie meinst du das mit "ich habe seit einem haoben Jahr eine Helix"? Mit der Helix wird man doch schon geboren bzw. mit zwei davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schocileo
05.01.2016, 14:39

Da hat aber jemand ganz tief in die Witzkiste gegriffen..

0

Was möchtest Du wissen?