Helix - Piercing Verheilung

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

bis zu 6 wochen.. es kann allerdings bis zu 6 monaten dauern bis es vollständig abgeheilt ist.. (bei mir übrigens auch..)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laetitia1995
15.10.2012, 20:31

Niemals 6 Wochen !!!!

0
Kommentar von Ellelela
17.10.2012, 12:24

bekommst nen stern, weil du die einzigste warst, die nicht an meinen privaten Entscheidungen rumnörgelst ;)

0

Oh man, wie schei** egal muss manchen ihr Körper sein, wenn sie zu irgendeinem daher gelaufenen Verkäufer gehen und sich das schiessen lassen.. 6 Monate musst du das mind. drin lassen, auch wenn du das Gefühl hast, dass es schon abgeheilt sein könnte (sieht nur von aussen so aus, das der Stichkanal von aussen nach innen abheilt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würds bis zu 6 Wochen mindestens drin lassen.. Helix brauch ne Weile bis es ausgeheilt ist, auch wenns nimmer wehtut. Besser ist es da vorsichtig zu sein. Warte auf jeden Fall bis es nimmer weh tut. Und wenns wirklich GESCHOSSEN wurde.. viel Glück, dass der Knorpel nicht gesplittert ist.. :I

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KleinToastchen
16.10.2012, 07:25

6 Monate darf man das nicht wechseln, nicht 6 Wochen....

0

Erstens mal wird so ein Piercing nicht geschossen! Das ist grob fahrlässig weil zu viel passieren kann. Und wechseln kann man ein Piercing frühestens nach 6 Wochen. Abgesehen davon dürftest du gar keine Schmerzen mehr haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Knorpelpiercings habe eine Heilzeit von mindestens 6 Monaten, aber das kann auch noch länger dauern!

Und da du es dir nicht vernünftig bei einem Piercer stechen lassen hast, sondern von einem Juwelier schießen lassen hast, wirst du damit noch länger Komplikationen mit haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgesehen davon, dass schießen eine sehr dumme Entscheidung war, weil dabei der Knorpel zersplittert, 2 Wochen ist VIEL zu früh zum wechseln!

Knorpelpiercings brauchen etwa 6 Monate, manchmal sogar noch länger, bis sie komplett abgeheilt sind. Solange sollte man den Schmuck nicht wechseln. (es sei denn das Ohr schwillt so sehr an, dass der Schmuck zu kurz ist, dann sollte man zu einem PIERCER gehen, der anderen Schmuck einsetzt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nach zwei Wochen? Was hast du denn für nen beschissenen Piercer erwischt (oder warst du beim Juwelier?) Mindestens 8 Wochen solltest du das nicht wechseln o.o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KleinToastchen
16.10.2012, 07:22

Naja, deine Ratschläge sind mindestens genau so mies, wie dieser Hinterhofpiercer oder Juwelier, bei dem sie gewesen ist.. Das Helix ist ein Knorpelpiercing und darf in den ersten 6 Monaten gar nicht gewechselt werden! Wenn es öfters rumzickt, kann das auch mal bis zu einem Jahr oder länger dauern...

0

Also 1. Schiessen ist einfach nur dumm 2. Ein Knorpelpiercing braucht mindestens 6 Monate umrichtig zu heilen, in der zeit darf man den Schmuck auch nicht wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?