Helium/Ballongas?

2 Antworten

Also Linde ist viel zu teuer. im Raum schweinfurt verlangen die einfach ein vermögen. Bei uns zahlt man für 100 Ballons ca. 160 Euro. Also bei den ganzen Gasfirmen die bei uns sind. was viel günstiger kommt ist, ist wasserstoff. ist allerdings nicht ganz ungefährlich. sollte kein feuer in die nähe kommen. Wo du noch günstig kommst wär auch so ein Balloon Time auf Ebay. das sind Einwegflaschen und die kannst du auch noch später benutzen wenn du sie nicht leer bekommen hast oder wenn das wetter nicht mitgespielt hat und musst dann keine miete oder kaution dafür bezahlen.

Such mal im Netz nach Linde Gas oder Stichwort Ballongaskoffer. Wenn du einen Händler in der Nähe hast ruf ihn an- manchmal haben die halbvolle Flaschen die sie dir zu einem guten Preis verkaufen können, denn die sind ja nicht mehr "normal" zu verkaufen. Ich habe für 30 Euro zwei Kindergeburtstage "ballonbegast", das fand ich ganz ok.

Danke für den Tipp, ich guck gleich mal!

0
@Maya1998

Die Frage ist auch immer für "wie viele Luftballons" das Gas überhaupt sein soll.

Im Versandhandel gibt es verschiedene Einwegflaschen, bereits für unter 20€.

z.B. hier: http://www.eifel-grosshandel.de/index.php/cat/c84_Ballongas---Helium-heliumflasche-ballongas-bombolo-shop.html

Vorteil von den Einwegflaschen: kein Pfand und lange lagerbar.
So muss man die Flasche nicht zwingend z.B. an einem Wochenende leeren, sondern kann immer genau soviel Helium entnehmen, wie man gerade benötigt. Danach Flasche zudrehen und z.B. im Keller lagern bis zur nächsten Feier...

0

Was möchtest Du wissen?