Helicobacter und rechtseitige Bauchschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eher nicht. Der Magen sitzt im Oberbauch, eher mittig, und das Heliobacter-Bakterium verursacht hauptsächlich Magenbeschwerden.

Die Schmerzen im rechten Unterbauch solltest du bitte zeitnah von einem Arzt abklären lassen, da es sich unter Umständen um eine Blinddarmentzündung handeln könnte, zumindest dann, wenn die Schmerzen nicht chronisch sind, sondern jetzt erst aufgetreten sind.

Wenn du die Schmerzen schon länger hast, verstehe ich nicht ganz, warum du nicht gleich den Arzt gefragt hast, nachdem die Diagnose "Heliobacter" feststand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?