Helft mir schnell einzuschlafen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Entweder du machst vorher eine Lavendelkerze an, die du aber vor dem Schlafen ausmachen musst und nicht vergessen darfst oder du zählst in Gedanken Schäfchen mit geschlossenen Augen und stellst dir vor wie sie hintereinander über einen Zaun springen. Was auch manchmal hilft ist wenn du deine Augen schließt und zählst wie lange du wach bleiben kannst. Das kann einen so sehr anstrengen, dass du einschläfst oder du nimmst dir halt mit geschlossenen Augen vor, bis morgen wach zu bleiben. Das schafft man eh nicht wenn die Augen geschlossen bleiben und man sie nicht irgendwie öffnet um doch nochmal aufs Handy zu schauen. Ich würde dir ebenfalls empfehlen das Handy weg zu legen, weil du wenn du einmal drauf schaust wieder hellwach bist. Das mit dem Masturbieren stimmt auch. Nach einem Orgasmus werden Stoffe ausgeschüttet, die dich müde machen. Allerdings solltest du vielleicht erst die anderen Dinge ausprobieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Es ist immer der Kopf der zur Ruhe kommen muss. Denke Dich in den Schlaf über eine positive Geschichte. 

Du bist eine Held, ein besonderer Sportler, Superstar oder Model, rettest für Dich wichtige Menschen oder gleich die gesamte Menschheit. 

Du bist unschlagbar, 100 Gegner ? Nichts! Du wirst auf diese Weise über den Kopf positiv ( das ist wichtig!) ermüden und einschlafen.

 Funktioniert das einmal, geht es immer und das Problem ist nachhaltig weg. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nabend.

Leg dich einfach auf die rechte Seite und du wirst schneller einschlafen,als wenn du auf der anderen liegst. Außerdem könntest du vor dem Einschlafen noch einmal dein Herz zum pumpen bringen z.b durch Liegestütze. Mach einfach nochmal ein sehr kurzes Workout und danach kannst du inruhe schlafen.

Eine weitere Methode ist,an einen besonderen Menschen zu denken.

Hoffe ich konnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein bestes Einschlafmittel (und ich hatte jahrelang totale einschlafprobleme): Hörbuch auf IPod laden, auf die Seite legen, Kopfhörer ins obenliegende Ohr (nicht zu laut) Hörbuch hören nach Max. 10-15 Minuten schlafe ich ein, herrlich. 
Pro Jahr lasse ich so ca. 2Hörbücher durch! Das Problem dabei ist nur, das man am Abend nicht mehr weiß, was man am Vorabend gehört hat und deswegen vielfach die selbe Stelle mitunter 3-4x hört, aber Ziel erfüllt! Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau Dokus oder Filme mit Themen die dich nicht interessieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BieberYoo
18.07.2016, 01:12

Dies mache ich auch manchmal

0

5 gegen willy spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?