Helft mir ich bin 1,60 cm groß und wiege 75 Kilo. ich habe Übergewicht?

7 Antworten

Hungern ist der falsche Weg, weil der Körper eine Nahrungsknappheit registriert und in den Sparmodus wechselt. Das sind unsere Neandertaler Gene, diese sorgen auch dafür, dass nach dem Hungern erstmal Fettpolster angelegt werden, wenn es wieder mehr Nahrung gibt. Da der Körper nichts von unserem Leben im Überfluss weiss, will er nur für die nächste Notzeit einen (Überlebens)Vorrat anlegen. Der Jo-Jo Effekt.

Du solltest versuchen deinem Essen und deiner Nahrungsaufnahme eine Struktur zu geben, die Hungergefühle vermeidet und dir eine gute Orientierung über den (Ess)Tag gibt. Sport hilft ist aber nicht Pflicht. Ich habe NULL Sport gemacht.

Schaue dir das Buch "Schlank im Schlaf an"! Kurzversion:

1. BMI bestimmen 

2. passend zum BMI die Menge an Kohlenhydraten, Fett und Eiweiß auf die Mahlzeiten verteilen. Morgens kein Eiweiß und abends keine Kohlenhydrate.

3. Morgens KEIN Einweiß! NULL NIX!! Nur Kohlenhydrate, wenig Fett max. 20g pro Mahlzeit. Auch keine Milch im Kaffee. Aber die errechnete Menge Kohlenhydrate sollte es sein., also kein Ein-Toast-Frühstück, eher vier bis sechs (4-6). Bei mir waren es 10 Scheiben Toast.

4. mindestens 5 Stunden NICHTS essen, auch keine zuckerfreien Kaugummis, nur Wasser oder ungesüßten Tee oder schwarzen Kaffee trinken und davon 2-3 Liter.

5. Mittags kannst du alles essen, bis zur Grenze deiner Kohlenhydrate und Einweißmenge und max 20g Fett.

6. mindestens 5 Stunden NICHTS essen auch keine zuckerfreien Kaugummis, nur Wasser oder ungesüßten Tee oder schwarzen Kaffee trinken und davon 2-3 Liter.

7. Abends gibt es dann nur Eiweiß, KEINE Kohlenhydrate. Steak oder Fisch ca. 300g bis 400g. Aber Vorsicht KEINE Soße, keine Kräuterbutter, keine Kartoffeln, kein Brot. (Das hat alles Kohlenhydrate). Kein Alkohol, der hat leider auch Kohlenhydrate.

Die ersten 3-4 Tage passiert scheinbar nichts und dann geht das Gewicht runter. Jede Woche ca. 0,8kg bis 1,1kg. 

Das gute an diesem Programm: 1. Man hat keinen Hunger; 2. falls es mal einen Tag nicht klappt ist das keine Katastrophe. Es dauert nur länger. Mehr als einen Tag in zwei Wochen sollte es jedoch nicht "nicht klappen".

Gruß und viel Erfolg

Habakuk63

Lade dir eine App wie My Fitness Pal runter, diese Apps helfen dir in deinem Kalorienramen zu bleiben und dir ein Gefühl davon zu vermitteln wie viele Kalorien was hat. Ebenso zeigen sie dir, wie viel du am Tag essen darfst um abzunehmen

Iss lieber minderstens 3 mal am Tag eine kalorienarme Mahlzeit, da du sonst gefahr läuft noch mehr Schoki zu essen

Spaare an Fett, allein ein Esslöffel hat um die 100 kal

Wenn du magst, iss lieber dunkle Schoki, ist gesünder, wenn nicht, auch kein Problem, hauptsache du überschreitest dein Kalorienziel nicht

Erhöhe den Gemüse und Eiweisanteil in deiner Ernährung

Trinke keine kalorienhaltige Getränke, diese machen nicht Satt, haben keine gesunden Nährstoffe und somit keinen Nutzen für dich

Setze deine Prioritäten, Schoki reduzieren, gesünder leben oder dick bleiben, anders gehts leider nicht

Naaa du erkennst doch selbst deine Problemchen :)
Reduzier dich in deinem konsum von ungesunden Lebensmitteln,bzw. nehm nicht mehr Energie zu dir als du bbrauchst. Das ist hart aber ohne fleiß kein Preis. Ohne etas zu ändern wird sich nix tun.

Ich persönlich halte von dem ganzen Kohlenhydrate und fett weglassen nciht so viel aber davon musst du dir ein eigenes Bild machen. Versuche dir und deinem Körper gute Lebensmittel zuzuführen. 

ich kann bspw. futtern wie ein Berserker ohne zuzunehmen (und ja ich meine nicht Salat) . ich esse viele ,waaaahnsinnig viele Kohlenhydrate und gute Fette. Dazu kein Fleisch, keine Eier, keine Milch (also quasi vegan)
dadaaaaaaaa

Aber du musst  es wollen ob nun diese oder eine andere Form der Ernährung

Hot Pans trotz Übergewicht?

Hallo ich habe vor 2 Jahren 10 Kilo zugenommen bin 1,60 cm groß & wiege nun 70 Kilo Meine frage ist nun seit ihr der Meinung das ich Hot-Pans tragen kann?? Ich finde schon bloß mir sind die Meinungen der anderen auch sehr wichtig.

...zur Frage

Nicht übergewichtig aber dicker Bauch. Wie kann das sein?

hi leute

ich wiege 75 kilo bei 186 cm

soweit so gut, denn der bmi wert laut rechner ist 22 und wenn ich das richtig verstehe ist das ideal

aber warum habe ich neuerdings einen bauch ??? ich hatte mal einen waschbrettbauch den ich nicht unbedingt wieder haben muß. aber die beule will ich erst recht nicht. nur wie kann es sein das ich ein bauch habe ohne übergewichtig zu sein

...zur Frage

Was kann ich gegen meine Zucker- Süßigkeiten- und Fresssucht machen?

Ich weiß. Ich habe schon etliche Fragen darüber gestellt, aber keine wirklich hilfreiche Antwort bekommen.
Zu mir. Ich bin 14 Jahre alt, 1,65m groß und wiege 92kg. Ich leide unter Adipositas, habe aber keine anderen Erkrankungen. Schilddrüse, Bauchspeicheldrüse, alles ok. Ich wurde geprüft und war bei vielen Ärzten, Ernährungsberatern und Kuren, wo das Problem auch Thema war.
Ich trinke 5-7l am Tag. Dies ist ernst gemeint und keine Trollfrage.
Ich bin auch bei einer Psychologin. Durch meine Fettleibigkeit habe ich massive Rückenprobleme.
Ich will keine Diät machen und ich weiß, wie eine gesunde Ernährungsumstellung funktioniert. Ich nehme bei 2000 Kalorien zu, nehme jetzt 1800 Kalorien zu mir. Ich treibe täglich 30min Sport auf dem Ergometer.
Nun zu meinem Problem.
Ich kann mich an meinen Plan halten. Nur eine Schwäche habe ich. Zucker und Süßigkeiten.
Ich fresse alles Süße in mich hinein. Allgemein liebe ich essen, auch süßes und Fettiges, über alles!
Wenn nichts Süßes gekauft wird renne ich außer Kontrolle durch den Heißhunger zum nächsten Süßigkeitenautomaten.
Ich weiß, das Zucker wie eine Droge ist. Ich war 3 Tage auf Entzug und begann zu zittern und schlechte Laune zu bekommen. Dann ging der Heißhunger wieder los.
Besonders jetzt in der Adventszeit bin ich schwach und fresse alles was da ist.
Was kann ich nur tun? .

...zur Frage

Ich schaffe es nicht abzunehmen..ich kann nicht mehr..was soll ich machen?

Hallo
Ich möchte endlich abnehmen aber ich schaffe es nicht! Vor einem Jahr habe ich so gut abgenommen konsequent und ohne zu großes Defizit..dann aber durch mein Umfeld weil die sich alles anders ernährt haben dann leider wieder etwas zugenommen.
Ich fühle mich so unwohl im Moment aber jedesmal wenn ich es dann so 1,5 Wochen gesund und alles mache dann lenkt mein Kopf wieder einen cheat day heran iWie und dann komme ich die nächsten 2 Tage auch wieder nicht weg davon.. und habe letzendlich nichts abgenommen. Und bin dann total deprimiert.
Es liegt nicht am Defizit.. weil hab da echt so viel probiert schon.
Mir geht es so beschissen gerade..weil ich mich iWie so machtlos fühle weil es immer wieder so endet.
Ich will es aber endlich wider schaffen.
Hat jemand ein paar Motivationstipps oder was ich machen kann um wieder durchzustarten und dass es dann nicht wieder so endet..das macht mich so fertig  
Wäre wirklich sehr hilfreich!!
Liebe Grüße !

...zur Frage

Ich hasse meinen Körper! Ich bin so fett... was kann ich tun?

Ich bin in eine Klinik wegen Depressionen, Bulimie und starken Minderwertigkeitskomplexen. Ich habe als Diagnose unter anderem Verdacht auf Dysmorphophobie bekommen. Jede Sekunde denke ich über meinen Körper nach. Fotos, Videos und vor allem Spiegel sind die größte Qual. Ich bin wieder aus der sozialen Phobie entkommen. Ich bin 1,65 groß und wiege 50 Kilo. es wird mir oft gesagt, dass ich dünn bin aber die Lügen alle nur. Ich möchte mich einfach nur zufrieden im Spiegel sehen. Es zerreißt mich von innen. Ich hasse perfekte Menschen oder welche die besser als ich sind und ich wurde gemobbt. In der Klinik meinen die, dass sie nichts gegen die ganze Essens Sache tun können. Ich habe aber keine Dysmorphopgobie!! Ich bin fett und das sehe ich!! Ich will doch nur streben.... was kann ich gegen das alles tun und wie kann ich mich dünner sehen und fühlen?

...zur Frage

Wie viel kilo kann ich schnell abnehmen?

Hallo ich bin 21 und möchte unbedingt wieder fit sein und mein Körper fit machen und mein Bauch fett weg bekommen Ich wiege 78 Kilo bin ca 1,60 groß wie viel kilo kann ich in einer woche abnehmen und wie bekomme ich das Bauch fett los Hilfe!?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?