Helft mir bitte alle mobben mich!

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

du bist 12 jahre rede mit deinen eltern darüber ob du schule noch mal wechseln könntest geh zum klassenlehrer oder direktor und naja 5 dinge ? deine familie liebt dich wie du bist und änder dich nicht für andere du machst dir sorgen um dein leben du bist jung also versuch du selber etwas dagegen zu tun das sie dich mobben sie sind feige wenn sie ncihts anderes können ganz erlich zeig das du anders kannst und dir ncith alles gefallen lässt du kriegst das schon hin ;)

"Sagt mir 5 Sachen die dagegen sprechen?" Man braucht nur rausschauen und sieht hunderte von schönen Sachen. Du siehst das Leben gerade als eine EInwegstraße bei der du dich nur auf die negativen Sachen konzentrierst. Und nein, wir können dir nicht helfen. Der einzige der dir helfen kann bist du selbst. EIn Schulwechsel bringt dir nichts, da duauf der neuen Schule garantiert die gleichen probleme wieder hättest. Meistens suchen sich Mobber Leute die kein Selbstbewusstsein und keine sozialen Kompetenzen besitzen. Es werden Leute gemobbt, die sich selbst als Loser sehen. WIe soll man dann von den anderen fordern einen anders zu sehen, wenn man selbst keine große Achtung vor sich selbst hat.

Hör auf zu jammern und lass dich nicht immer unterkriegen. Arbeit an dir. Gehe in der Kampfsport und sammle Selbstbewusstsein. Ansonsten kannst du natürlich auch zum Lehrer gehen, deinen Eltern bescheid geben etc. . Dies wird zwar anfangs sinnvoll sein aber langfristig wird es deine Probleme nicht beseitigen ;)

Hau rein, das machst du.

ein tipp von mir: angriff ist die beste verteidigung. sei nicht verlegen, mit einem entsprechenden gegen-spruch zu kontern! brauchst ja nicht beleidigend werden. dass menschen hinterlistig sind und unverständliche, ausgedachte geschichten erfinden, wird dein leben lang so sein - und das ist auch vollkommen normal und ist bei JEDEM so. das kannst du mir glauben. was ich noch sagen kann: je mehr sie merken, dass sie dich damit ärgern können, desto länger werden sie damit fortfahren. vlt einfach "frecher" sein und mit gegensprüchen kontern! und sprich mit deinen eltern darüber - hab keine angst davor, ehrlich zu sein! du schaffst das - da bin ich ganz sicher!

Na ob mit den Eltern oder Lehrern reden was bringt, wage ich einfach mal zu bezweifeln. Ich denke besser beraten ist man da bei einem Jugendberater.

Ich weiß ja nicht wo du wohnst, aber hier in Düsseldorf z.B. stehen in jeder Straßenbahn Telefonnummern von Hilfsstellen für Mobbingopfer und alles mögliche.

Hast du Freunde? Hast du Hobbys? Konzentriere dich auf andere Sachen, geh in einen Verein. Dorf findest du sicher Freunde, und wenn du welche hast konzentriere dich auf die und vergiss die Deppen in der Schule. Du bist doch selbstbewusst, sagst du. Dann sollte das ja kein Problem darstellen.

Es gibt verschiedene Methoden wie man dagegen vor gehen kann.

  • Mit coolen Sprüchen -"lieber schwul als Hirnambutiert", oder "du musst es ja wissen", im englischen gibt es einen Spruch, "needs one to know one", man muss also selbst schwul sein um jemand schwulen zu erkennen.
  • Ignorieren -wenn sie dann handgreiflich werden, Gewalt oder Lehrer/Eltern
  • Bestätigen, gib ihnen recht, sag du bist schwul, es ist egal was andere von dir denken, und damit kannst du ihnen den Wind aus den Segeln nehmen.
  • Gegenangriff - verbreite selber Gerüchte über die anderen

Was die Gründe zum weiter leben angeht, das musst du selbst wissen. Keiner weiß was morgen kommt, aber wie heißt es so schön, man wird es nicht heraus finden wenn man es nicht versucht.

du brauchst nur einmal zu überlegen du könntest die schule wechseln und in der anderen dann so tun als hättest du schon immer viele freunde.du MUST mit ihnen alles mit machen so sein wie sie, sich anpassen natürlich nicht zu den schlechten dingen!!!!!

du könntest mal it deiner Lehrerin oder so sprechen aber das hilft in der Regel eigentlich nicht ausser das die anderen dich dann noch mehr auslachen weil du sie "verpetzt", wenn es echt so extrem ist sprech mit deinen Eltern darüber und wechsel gegenbenenfalls die Schule

Leute an meinem selbstbewusstsein liegts garantiert nich ich hab das jetzt 6 jahre mit angesehen udn wurde sogar von den mädchen zum klassensprecher gewählt, naja die jungs hassen mich trotzdem -,-

Also das verhalten ist wirklich kindisch. Wenn das nicht wieder weg geht kannst du ja zu dem Lehrer deinens Vertrauens gehen und mit ihm reden. Und in 10. "ärgern" die "kleinen" immer ein bisschen. Also mach dir nichts drauß^^ Und bring dich bitte nicht um!! dafür bist du noch zu jung

Ich hab schon mit so vielen geredet das hilft nix und ich hab auch sschon 2x die schule gewechselt was soll das nur ! ?

Hey, ich weiß dass das jetzt schlimm für dich ist, aber wechsel einfach die Schule :) Das hat bis jetzt jeden Mobbingopfern geholfen :) Red einfach mal mit deiner Mum

Ähm wiso nennst du dich nerdi1 ??? besonders in deiner Situation.

Hier erlebt man das nämlich manchmal dass sich leute einen witz aus solchen situationen machen.

Wenn diese Frage allerdings ernst gemeint war , vergiss diese Aussage einfach

haii

schade rede am besten mit deiner mutter und deinem vater . sie sollen mit dir zum direktor der soll denen eine richtige strafe geben ... und 2. das du sagst das du nicht mehr leben willst verstehe ich ja auch aber das ist kein grund sich zb. umzubringen ;D kannst mir ja mal ne nachricht schicken ... 5 sachen die dafür das du weiterleben sollst ..

  1. du hast dein ganzes leben noch vor dir .
  2. die die dich mobben sind doof ..?!
  3. deine ganzen bekannten und freunde sind traurig wenn du weg bist .. 4.mir fällt nix mehr ein xD
  4. bitte melde dich bei mir :D

LG

Naja, dabei stellt sich die Frage ob du Jungs toller,schöner und besser als Mädchen findest?

das war weil mir nix eingefallen ist das ist total ernst gemeint. aber wenn ich ehrlich sein soll bin ich mir garnicht sicher ob ich nicht schwul bin -.-

sind hammerharte kiddys ich weiß ist echt nich leicht aber versuchen zu ignoriren.

Was möchtest Du wissen?