Helfen zuckerhaltige Bonbons bei Übelkeit wirklich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

Ingwer ist sehr hilfreich gegen Übelkeit, es gibt extra Ingwerbonbon, die die Übelkeit verhindern.

Ob zuckerhaltige Bonbon dagegen helfen, wäre mir nicht bekannt, vielleicht hilft da das Lutschen, dass sich der Magen dann auf den Bonbonsaft , statt auf die Übelkeit konzentrieren muss.

Es gibt von WALA Gentiana Magen Globuli velati, die sehr gut gegen Übelkeit helfen.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei Übelkeit gibt es schon Mittel die helfen zb Tee, Cola , Salzstangen, Weißbrot, Salami wenn man verträgt. Also wenn man krank war und erbrochen hat, kann man danach was leichtes Essen dann gehts wieder besser. Aber meist MUSS man erbrechen, erst dann geht wieder besser. Man entgiftet sich da. Aber Bonbons und Schokolade sind bei Übelkeit nicht so gut aber zur Genesung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Apfistfrtress 20.03.2016, 17:36

Salami ist ja rohes Fleisch, ist das nicht eher belastend für den Magen?

0

WEnn  die Übelkeit wegen einer starken Unterzuckerung gekommen ist, oder aus rein psychischen Gründen auftritt, kann es hilfreich sein.

Sonst hat es keine Wirkung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht unbedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn die Ursache für die Übelkeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

brezeln helfen gegen uebelkeit und bauchschmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Apfistfrtress 20.03.2016, 17:29

Das Problem ist nur, dass ich hier keine Brezeln habe.

0
crypunktcom1 20.03.2016, 17:30

zucker hilf jedoch nicht gegen uebelkeit. toast geht auch.

0

Was möchtest Du wissen?