Helfen viele proteine dabei, das körperwachstum anzuregen und größer zu werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein. Dein Körperwachstum ist genetisch festgelegt. Die einzige Möglichkeit, es "von außen" anzuregen, wären Wachstumshormone.

Die müsste man ab der Kindheit täglich spritzen, dann kann man ein paar Zentimeter zusätzlich gewinnen. Das verschreiben Ärzte an Kinder mit Kleinwuchs.

In deinem Alter bringt das nichts mehr, und du würdest natürlich auch kein Rezept bekommen.

Nein, weil es generisch festgelegt ist.. aber bei einer Mangelernährung kann man sowieso nicht viel wachsen, da muss man zusehen dass man ein paar kilo drauflegt:) proteine sollte man aber sowieso zu sich nehmen um einen schönen body zu haben, aber noch besser mit hilfe von Training:) dann wäre es eine tolle idee.. deinen wachstum kannst du mit nichts auf der welt anregen.. es kann nur wie gesagt durch Mangelernährung gestoppt werden.. an deiner stelle würde ich aber trotzdem zum arzt gehen, der kann es dir am besten sagen woran es liegt dass du nicht wächst.. ich habe dasselbe problem und gehe bald auch hin.. ich schätze du hast keine andere Möglichkeit.. Wachstumshormone sich viiel zu teuer, unsicher und kompliziert, davon würde ich ohne verschreibung abraten.. obwohl es ja nur mit Verschreibung des Arztes geht.. Ernähre dich einfach ausgewogen und strecke dich ein wenig.. bald kommt bestimmt der eine oder andere schub, aber wie alt bist du denn?

BeyonderGod 25.04.2017, 18:04

16 jahre alt aber ich sehe selber eher aus wie 15. ich hoffe das ändert sich einfacg noch

0
dekuze 25.04.2017, 18:09

Du hast spätestens noch 4 Jahre Zeit zu wachsen, aber der größte Wachstumsschub sollte schon längst da sein, also kannst du nur noch wenig wachsen, die Wahrscheinlichkeit ist zumindest sehr klein dass du viel wächst.. gehe mal zum arzt und lass dir deine Hand Röntgen so wirst du Erfahren ob du noch wächst und wie viel

0

Natürlich...alle Nährstoffe helfen dabei!

Was allerdings auch hilft, sind Wachstumshormone, anabole Steroide, Glykoprotein-Hormone und all der gute Stuff

Pangaea 23.04.2017, 08:28

Anabole Steroide hemmen das Wachstum, wie alle Sexualsteroide.

Genau deswegen hören wir doch in der Pubertät auf zu wachsen: Der Körper beginnt mit der Produktion von Sexualhormonen, und die sorgen dafür, dass sich die Wachstumsfugen schließen.

0

nein, Wachstum wird genetisch gesteuert

soga57 23.04.2017, 10:25

Das stimmt nur zum Teil. In den ersten Lebensjahren ist eine proteinreiche Ernährung notwendig, damit das genetisch angelegte Wachstum auch wirklich stattfindet.

0
educare 23.04.2017, 10:28
@soga57

und wie sieht diese proteinreiche Ernährung aus und in welchen ersten Lebensjahren?

0

Was möchtest Du wissen?