Helfen shakes denn beim abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

KONKRET ZU DEINER FRAGE

  • Eiweißreiche Ernährung sättigt besser und erleichtert das Abnehmen.
  • Eiweißshakes sind allerdings die teuerste Art, sich eiweißreich zu ernähren. Den gleichen Effekt kann man leckerer und gesünder durch fleisch- und fischreiche Ernährung erreichen. Auch Milchprodukte und Hülsenfrüchte enthalten viel Eiweiß. Ich rate von Eiweißshakes ab.

GOLDENE REGEL ZUM ABNEHMEN

  • Abnehmen tut man immer dann, wenn man weniger Kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht. Das ist die Goldene Regel, an der absolut nichts vorbei führt.
  • Für den Gewichtsverlust ist es völlig egal, wann man was und wie viel isst. Es kommt einzig auf die Energiebilanz an. Alles andere ist esoterisches Gerede ohne naturwissenschaftlich-medizinische Grundlage. Lass Dich bloß nicht verarschen!

ALLGEMEINE TIPPS ZUM ABNEHMEN

  • BUCH FÜHREN-- Bekomme ein Gefühl dafür, durch welche Lebensmittel Du am meisten Kalorien zu Dir nimmst und wo Du am ehesten sparen könntest. Es gibt kostenlose Smartphone-Apps wie z.B. MyFitnessPal, bei dem man den persönlichen Kalorienbedarf errechnen, Sport und Training eingeben und die zu sich genommenen Lebensmittel und deren Kalorien genau erfassen kann.
  • ERWARTUNGEN -- Um ein Kilogramm Fettgewebe abzubauen muss man etwa 7000 kcal einsparen. Dies kann zum Beispiel in zwei Wochen durch tägliches Einsparen von 500 kcal gesund erreicht werden. Noch schnelleres Abnehmen ist weder gesund noch dauerhaft erfolgreich.
  • AUSGEWOGEN -- Gesundheitlich ist es am besten, wenn man sich ausgewogen und abwechslungsreich ernährt. Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch und Milchprodukte sollten immer dabei sein. Vermeide besonders fette Speisen wie Chips, Pommes und Fastfood sowie Süßigkeiten und Softdrinks. Iss ansonsten, was Dir schmeckt.
  • LOW-CARB -- 500 kcal in Form von Kohlenhydraten (eine Tafel Schokolade, 180 g Kartoffeln, 150 g Nudeln) sind schnell gegessen, dagegen 500 kcal in Form von 330 g Fisch oder Fleisch kaum zu schaffen. Es ist daher sinnvoll, Kohlenhydrate wie Kartofffeln, Nudeln oder Brot zu reduzieren, auf Süßigkeiten und Desserts fast ganz zu verzichten und sich stattdessen reich an Fisch und Fleisch zu ernähren. Erfahrungsgemäß sättigen proteinhaltige Speisen schon mit deutlich weniger Kalorien und halten danach auch länger satt.
  • GENUG -- Wichtig ist, beim Abnehmen genug zu essen, so paradox das auch klingt. Es ist wichtig, satt zu werden.
  • TRINKEN -- Viel trinken ist immer wichtig und hält gesund, am besten viel Mineralwasser (1.5 bis 2 Liter je Tag). Vermeide süße Softdrinks.
  • SPORT -- Weniger essen ist erheblich einfacher als deutlich mehr zu verbrauchen. Selbst wenn Sport auf Laienniveau intensiv betrieben wird, werden dadurch in der Gesamtbilanz meistens nur einige Hundert Kalorien verbraucht. Sport ist aber dennoch gesund, strafft die Haut, fördert die Durchblutung und baut Muskeln auf.

Eiweißshakes braucht ein normaler Mensch eigentlich nicht. Außer er macht Hochleistungssport und kann seinen Eiweißbedarf nicht über die normale Nahrung decken, aber das trifft eher auf nen kleinen Teil der Menschen zu. Die meisten können ihren Eiweißbedarf ganz einfach über normale ausgewogene Ernährung decken und brauchen somit keinen Shakes. Steigern kann man seinen Gewichtsverlust damit auch nicht. Das ginge nur durch mehr Sport und die passende gesunde Ernährung (und dazu gehören einfach keine Shakes die hauptsächlich aus Chemie und Zucker bestehen) ;)

Daher mein Tipp: Lass die Finger von irgendwelchen Shakes und Ernähre dich einfach Ausgewogen und Gesund und treibe Sport. Das reicht schon völlig.

Hey Matthilda, mit Eiweißshakes kannst du zwar sehr gut abnehmen wenn du beispielsweise dein Abendessen durch einen ersetzt und dich nebenbei sportlich betätigst. In einem Eiweißshake sind neben dem Eiweiß noch weiter Vitamine und Mineralstoffe enthalten, die deinen Körper versorgen. Du solltest aber beachten, dass der Jojo-Effekt bei solch einer Diät sehr schnell eintreten kann. Nehmen wir mal an du hast jetzt 4 Wochen lang jeden Abend einen Eiweißshake getrunken, dadurch dein Abendessen ersetzt und so 6 Kilo abgenommen. Du freust dich über diesen Erfolg und isst jetzt wieder wie gewohnt. Innerhalb kürzester Zeit hast du dein Gewicht wieder drauf. Auch wenn viele Menschen mit der Methode ein paar Kilo verloren haben, wichtig ist ja dein Gewicht dauerhaft zu reduzieren und das erreichst du nur mit ausreichend Bewegung und einer Ernährungsumstellung. Grüße Sebi

Naja ich denke mal man sollte dann ja schauen dass man eben nicht wie vorher gewohnt issst - sondern sich ein bisschen neu orientiert, also vor dem Jojo Effekt hab ich jetzt grundsätzlich nicht so Angst!

0

Hallo! Viele nehmen Eiweißshakes zum zunehmen!!!

Prof. Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln sagt dazu :

..........der Überschuss landet im Fettdepot, schädigt die Nieren.

Alles Gute.

Hi matthilda, Ich Persönlich habe in einem Jahr 30 Kilo abgenommen. Dafür verantwortlich war der Shake Multan, der hat mir in der Anfangszeit schon sehr geholfen. Das ist eine sogenannte Nahrungsergänzung, die sich danach auf deinen Stoffwechsel auswirkt um im nachhinein viel Fett abzubauen. Du kannst aber auch Almased kaufen der ist eben nur viel Teurer als Multan. Bei Fragen stehe ich gerne zur verfügung :) lg

Was genau ist denn das? Also will ja eher einen Eiweisshake derm it hilft Muskelmasse aufzubauen und halt mich versorgt.

0

Also bei meinem Freund hats funktioniert. 15kg in knapp 9 Wochen.

Und was genau hat der denn gemacht, also mit welchem und über einen #Zeitraum von 9 Wochen, hat er denn das Gewicht denn auch gehalten? Das würde mich auch interessieren!

0
@matthilda

Wie das Produkt heißt weiß ich nicht mehr. Er hat aber nebenbei viel Sport gemacht und hält sein Gewicht jetzt schon ein ganzes Jahr so. Damit das alles so funktioniert hat er seine Ernährung umgestellt und auch danach noch viel Sport gemacht. 3 mal die Woche joggen, 2 mal Fußballtraining, 1 mal Spiel und ca 3 mal die Woche Krafttraining.

0

Was möchtest Du wissen?