Helfen Proteine am Anfang des Muskelaufbaus wirklich nicht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! Er hat Recht und es macht auch später nur bei einem hohen Trainingspensum Sinn.

Unter einem Krafttraining von vielleicht 6 X 3 Stunden wöchentlich brauchst Du keine zusätzlichen Proteine. Sicher hast Du alles, was Du für Deinen Sport brauchst, in der normalen Nahrung. Zumal Du bei hartem Training auch entsprechend mehr essen wirst. Oft wird vergessen, dass unsere normale, vielseitige Nahrung für einen Arbeiter ausreicht – inklusive Eiweiß und Kohlenhydrate. Dafür kannst Du 7 x 2 Stunden die Woche trainieren.

Auch sonstige Nahrungsergänzungsmittel ( Supplemente ) sind gerade für Anfänger sinnlos. Creatin braucht einen großen, trainierten Muskel, Anabolika sind gefährlich.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Der Proteinshake ist auch nur ne Nahrungsergänzung, die helfen soll deine Makros besser und bequemer decken zu können. Falls du also Schwierigkeiten hast deinen Bedarf zu decken(kurzfristig wegen irgendwas) ist so ein Shake ne Gute Wahl, aber da du keinen enormen Bedarf hast (was manche Bodybuilder dir manchmal vorschwärmen) ist er nicht unbedingt nötig, insbesondere wenn man erst am Anfang steht. Hat man bereits Muskeln aufgebaut kann der Shake hingegen dabei helfen Muskelmasse zu bewahren und die Regeneration begünstigen.

Gruß, Borgosch

ich sage ab anfang geht der muskelaufbau am schnellsten . am anfang bekommst du muskelkater daran merkt man das . wenn du schon länger trainiert merkst du das du gar keinen muskelkater mehr bekommst . muskelaufbau geht zwar immer aber es wird immer langsamer . aber hör nie auf zu trainieren . dann gehen die muskeln wieder zurück . du hast immer nur so viel muskeln wie du brauchst . trainieren um muskeln auf zu bauen und nie aufhören um muskeln erhalten . ich bin der meinung eiweis hilft immer .

Kann man so nicht sagen. Wenn du dich sch.... ernährst und kaum Proteine isst, dann ist das für komplett faule Menschen halt sinnvoll. Wer normal kocht, der braucht es nicht. Vielleicht kann man dann so in 2-3 Jahren drüber nachdenken; wenn einem die Eier, der Magerquark und Co zum Hals raushängen

Ja es kommt auf dein körper an wenn du dick bist brauchst du auch kein shake allgemein sind die shakes nicht wirklich gut mann kann sie durch natürliche sachen viel besser ersetzen

80% um Musklen zu bekommen bzw. Sixpack hängt von der Ernährung ab. 20% vom trainieren. Den Proteinshake würde ich später nehmen, da er ja am anfangs unnötig ist. Also erst was aufbauen, dann nehmen.

Was möchtest Du wissen?