Helfen ohne selber arm zu werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

www freiwilligenarbeit de

Da findest du alle möglichen Projekte... Die meisten kosten allerdings auch... Man findet aber auch Projekte, bei denen du kostenlos helfen kannst... Unterkunft und Verpflegung ist meist dabei... Allerdings solltest du einige Versicherungen anschließen... Die Seite hat eine gut geführte FAQ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für ein FSJ brauchst du nichts bezahlen, du bekommst sogar eine kleine "Aufwandsentschädigung". Erkundige dich einmal, wer in eurer Gegend die FSJs organisiert und lass dich eingehend beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo wingstoflai,

schau dir mal unsere Homepage an: www.you4ghana.de

Wir organisieren kostengünstig Freiwilligenarbeit in Ghana.

Viele Grüße und ein frohes neues Jahr!

Dein You4Ghana-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei euch scheint es ja finanziell auch nicht zum Besten zu stehen

warum suchst du dann die Not in Afrika, hier findest du auch Gelegenheit zu helfen

mein Vorschlag : arbeite statt in Afrika hierzulande das Jahr, nimm das Geld und das vom Flug (den du nicht angetreten hast) und spende es hier für irgendwas .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wingstoflai
02.01.2016, 16:05

Weil ich in ein Entwicklungsland will. Punkt. Ich habe schon ein wenig recherchiert und der Spaß würde ab 7 tausend Euro für ein halbes Jahr anfangen und da ich keine Eltern mehr habe und mein Erspartes Geld für den Führerschein draufgegangen ist ist das für mich leider ein ziemlich großer Haufen Geld.

0

Was möchtest Du wissen?