Helfen Magnesiumtabletten gegen konzentrationsschwäche?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Magnesium ist auch gut für die Nerven, alternativ hilft aber auch Traubenzucker kurz vor der Prüfung. Warum glaubst du, es wäre eine Konzentrationsschwäche?

Zink (15mg) kann helfen - bei einer chronischen Konzentrationsschwäche auf jeden Fall prüfen lassen, ob ADHS vorliegt. Daran leidet ein großer Teil der Bevölkerung - viele wissen es nur nicht. Man geht davon aus, dass es bis zu 7,1% sind (Wikipedia).

Nein. Ist eigentlich für Krämpfe.

Aber es gibt viele andere Mittel.

Was möchtest Du wissen?