Helfen Karotten beim Abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn man Äpfel mit Schale, Paprika mit Schale und Gurke mit Schale isst , verbelibt das länger im Magen da die Schalen nicht so gut verdauulich sind und das sättigungsgefühl hält länger an, bei der karotte muss man mehr kauen und das vermehrte kauen, egal was man da isst signalisiert auch ein früheres satt sein

Du kannst mit einer ausgewogenen, fettarmen, zuckerarmen Ernährung besonders gut abnehmen. Eine einseitige Ernährung ist ungesund und wird schnell langweilig. Gemüse und Obst kannst du fast nicht zu viel essen (höchstens Avocado, o.ä.), aber beschränke dich nicht nur auf eine Sorte.

Sie helfen dir nicht beim abnehmen, aber sie füllen deinen Magen. So kannst du anderes nicht mehr reinbekommen.

Beim Abnehmen -kommt es darauf an - welche Blutgruppe Du hast - hast Du 0 kannst Du mit Fleischprodukten abnehmen - und mit Milchprodukten - und Hülsenfrüchten zunehmen.

Hast Du A B nimmst Du mit Gemüse ab und mit Fleisch zu.

Wenn Du mit Karotten abnimmst - schau - das Du immer ein bischen Öl dazu gibst - den da sind die Karotten leichter verdaulich.

Dann iß nach 18:00 abends nicht mehr - denn das nachher essen - das ist das was Dir bleibt.

Probier mal eine Woche nicht mehr nach 18:00 abends zu essen - und vergleich das mit dem wenn Du später noch ist - Du wirst sehen das da ein Unterschied ist.

Viel Erfolg.

Was möchtest Du wissen?