Helfen Flohsamen bei Durchfall?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ja, ich nehme seit ca. 2 jahren regelmässig flohsamen und mein durchfall ist weg. der stuhl wird formbarer und gleichzeitig wird der darm mit einer schleimschicht ausgekleidet, dies verhindert zum beispiel hämorrhoiden. du wirst schnell feststellen, daß du wesentlich weniger toilettenpapier brauchst. ein anderer positiver effekt ist ein sättigungsgefühl

Also ich selbst bekomme Durchfall von Flohsamen. Keine Ahunung warum...Mir hilft es Reis mit Brühe zu essen. Der Reis bindet das Wasser im Darm, genauso wie die Brühe den Flüssigkeitshaushalt unterstützt und wichtige Salze enthält. Ausserdem esse ich dann ein paar getrocknete Heidelbeeren. Diese enthalten Gerbstoffe welche gegen Durchfall helfen. Probiere die Flohsamen doch mal aus. Es kommt immer darauf an, was speziell Dir selbst gut tut!

Seltsamerweise wirken sie sowohl bei Durchfall als auch bei Verstopfung. Sie wirken darmregulierend. Ich nehme es seit einem Jahr und bin zufrieden.

Flosamen wirken regulierend bei allen Darmbeschwerden, dass heisst, bei Durchfall und Verstopfung

Flohsamenschalen-Pulver quillt im Magen/Darm durch Flüssigkeit auf, bewirken durch den vergrößerten Darminhalt einen Dehnungsreiz auf die Darmwand und lösen damit den Reflex zur Darmentleerung aus.

Dass Flohsamen bei Durchfall und bei Verstopfung eingesetzt werden kann, erklärt sich durch die große Wasserbindungsfähigkeit. Für das starke Quellverhalten sind so genannte Schleimpolysaccharide verantwortlich, die sich in den Samenschalen befinden.

Durch die große Wasserbindungsfähigkeit der indischen Flohsamenschalen wird der Stuhl formbar bei gleichzeitig verzögerter Darmpassage. Dadurch ist ein Einsatz bei Durchfall möglich.

Bei Durchfall habe ich immer Cola getrunken und Salzstangen gefuttert, das hat geholfen.

lol.. das geht natürlich auch.. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?