Helfen feuchttücher?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Selbst ein trockenes Taschentuch hätte ausgereicht. Sobald den Spermien ihre natürliche Flüssigkeit entzogen wird, werden sie bewegungsunfähig, trocknen ein und sterben.

So kannst du also nicht schwanger geworden sein.

Die Chance dass du schwanger bist liegt bei 0%. Spermien sterben, sobald sie mit Luft in Kontakt kommen, innerhalb weniger Sekunden ab und wenn er sich dann die Hände auch noch abgewischt hat dann kann wirklich gar nichts mehr sein.

Sorry das stimmt aber nicht. Dann müssten Spermien die zB zur Aufbewahrung für später, spende etc. auch sofort sterben! 

Spermien die eingetrocknet sind, die mit Wasser oder andere Substanzen in Kontakt kommen, sterben ab. Solange sie noch flüssig ist, leben die Spermien noch. 

0

Spermien sterban an der Luft innerhalb kürzester Zeit ab!

Nein das geht nicht. Selbst wenn er sich nicht die Hände wäscht und dich direkt danach gefingert hätte.

An der Luft sterben die Spermien in wenigen Sekunden ab. Sie haben in 3 Minuten keine Chance zu überleben.

Sorry das stimmt aber nicht. Dann müssten Spermien die zB zur Aufbewahrung für später, spende etc. auch sofort sterben! 

Spermien die eingetrocknet sind, die mit Wasser oder andere Substanzen in Kontakt kommen, sterben ab. Solange sie noch flüssig ist, leben die Spermien noch.

1
@SeBrTi

Ja, das meinte ich :) Mit der Luft, den Feuchttüchern und dem Wasser haben sie keine Chance. Alleine an der Luft brauchen manche bis zu einem Tag (24 Stunden), um abzusterben.

Aber danke ,dass du es erwähnst hast. Habe ich vergessen dauzzusagen.

1

Wenn er sich vor dem fingern die Hände geputzt und gewaschen hat, kann nichts passieren.

Wenn es vorher passiert ist ... möglichweise.

Was möchtest Du wissen?