Helfen Eisbäder beim abnehmen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hat nichts mit abnehmen zu tun.

Klar kannst du vorüber gehend an Gewicht verlieren, aber das ist keine richtige Abnahme, denn das hast du gleich wieder drauf.

Wie alt, groß und schwer bist du denn?

Minderjährige sollten gar nicht abnehmen nicht abnehmen, weil es der Körper selbst reguliert, wenn man wieder wächst, dann streckt sich der Körper. Es sei denn, es ist starkes Übergewicht vorhanden, dann sollte man einen Arzt zu Rate ziehen, der einen Ernährungsplan erstellt, der auf einen zugeschnitten ist.

Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport, so wirst du kein Übergewicht bekommen und musst nie abnehmen. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkron- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette.

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. 

Es ist ratsam langfristig abzunehmen, also langsam, anstatt zu schnell, weil man es sonst ganz schnell und noch mehr wieder drauf bekommt. Wenn du zu wenig zu dir nimmst, dann geht dein Körper auf Sparflamme und du kannst gesundheitliche Schäden, bis hin zu Essstörungen davon tragen.

Mit Sport unterstützt du eine Abnahme, am besten etwas das dir Spaß macht. Gut sind Ausdauersportarten wie: inlinern, schwimmen, joggen, walken, u.s.w. Joggen kann man lerne, viel wichtiger ist, das du dich regelmäßig bewegst, am besten mit Sport, der dir Spaß macht.

LG Pummelweib :-)

61

Danke fürs Sternchen freu :-)

0

Generell ja.

Durch die Kälte benötigt der Körper bis zu 600 Kalorien pro Stunde, um die Körpertemperatur bzw. die wichtigen Prozesse des Körpers aufrecht zu erhalten. 

Dennoch ist stark davon abzuraten, da das Erkältungsrisiko recht hoch ist.

Außerdem sind die verbrauchten Energiereserven auch schnell wieder aufgenommen. 

Viele Grüße :)

Eisbad finde ich reichlich übertrieben. Dusch doch einfach mal kalt, jeden morgen, das bringt schon einiges, nämlich dass du ein neues Körpergefühl bekommst. Ich mache das zu 90% jeden Morgen (Ausnahme ist wenn ich krank bin oder im Winter wenn die Wohnung nicht geheizt ist und ich komme aus nem kalten Bett oder wenn ich mich gerade nicht wirklich nach ner kalten Dusche fühle).  

Was noch hilft ist dass man nicht auf seine 3 festen Mahlzeiten am Tag pocht. Lass doch mal ne Mahlzeit ausfallen und halte dich stattdessen mit ner Extraportion Wasser, Saft/Softdrinks oder irgendwelchen Bonbons über Wasser. Lerne von deinen Fettreserven zu zehren/zu essen. Ja wozu hast du dir die denn auch angespeichert wenn nicht für solche Situationen. An sonsten natürlich gesundes Essen und meiner Meinung nach vegetarisches Essen ist das Beste was es gibt.  Es wird wohl auch ein bisschen Zeit brauchen und Einsicht durch die tägliche neue Essenserfahrung von deinem jahrelange Fehl-/Überkonsum weg zu kommen aber es lohnt sich und du wirst irgendwann nicht mehr anders leben wollen. Ich schreib das aus eigener Erfahrung. Manchmal ist weniger mehr!!

Eiskaltes Schockduschen, was passiert im Körper und ist es gesund?

Hallo,

ich dusche eigentlich jeden Tag richtig schön heiß und lange. Seit ca. einem Jahr habe ich mir angewöhnt, kurz vor Schluß den Hebel von richtig schön heiß auf 100% Eiskalt zu schieben und mich einmal komplett kalt abzuduschen also bestimmt eine Minute eiskalt und wohl vorher 5-10 Minuten heiß also der Maximal-Schock Heiss/Kalt.

Jedes mal frage ich mich, was wohl in der Sekunde wenn es eiskalt wird genau in meinem Körper passiert! Steigt der Puls? Sinkt er?

Kann mir ein schlauer Mensch das erklären? Und dann natürlich die Frage, ist es wirklich so gesund das zu machen? Ich denke da an Kneipp Bäder und natürlich an die Abwehrkräfte.

Vielen Dank für Eure Auskünfte

...zur Frage

900 kcal am Tag?

Ich möchte abnehmen, habe auch schon meine Kalorienzufuhr ausgerechnet. Man sollte ja so ein Kaloriendefizit zwischen 300-500 kcal machen, um abzunehmen. Ich bin weiblich und 14 und meine Kalorienzufuhr ist 1302 kcal. Wenn ich ein Defizit von 402 kcal mache also dass ich 900 kcal am Tag esse reicht das? Also nehme ich dann ab? Mache auch Sport zusätzlich

...zur Frage

Warum friert unsere Zunge beim Eis essen nicht am Eis fest, weil sie friert ja auch fest, wenn wir bei Minusgraden an einer Eisenstange lecken?

...zur Frage

Wie viel nimmt man ab wenn man am Tag 2000 kcal verbrennt?

Kann man das errechnen?

...zur Frage

Wie viele Kalorien muss man verbrennen, um abzunehmen?

Hallo! Eine 20-jährige (und drunter)normale Frau verbrennt im Alltag so um die 2000 Kalorien .Wieviele Kalorien sollte man mit Sport zusätzlich verbrennen und essen, um abzunehmen? lg

...zur Frage

Abnehmen Hilfe kalorien?

Täglich 450 kcal und 12 h schlaf, 20 min Sport ist das machbar, ich ziehe das jetzt seit 2 Tagen durch ist es möglich so abzunehmen zudem rauche ich gegen Hungergefühl und esse Eiswürfel in denen ich Küchenkrümel reinlege für Geschmack möchte 10 kg abnehmen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?