Helfen die Eiweißshakes beim Krafttraining dem Muskelaufbau?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Theoretisch genügd eine ausgewogene Ernährung vollkommen aus, aber eben nur in der Theorie, da es fast unmöglich ist erfolgreich Muskelaufbau zu betreiben ohne auf Supplemente zurückzugreifen.

In deinem sollen dir die Proteinshakes/Eiweißshakes dabei helfen genügend Protein deinem Körper zu zuführen, was essentiel wichtig ist um den Muskelaufbau zu fördern.

Eiweiß kannst du auch aus der normalen Nahrung beziehen wie z.B. aus Fleisch, was aber eben den Nachteil hat das Fleisch auch Fett enthält und somit ist es nicht ganz so leicht über die normale Ernährung seinem Körper genügend Proteine zu geben ohne auf Supplemete beziehungsweise Proteinshakes zurückzugreifen.

Eiweißshakes haben auch noch weitere nützliche Vorteile für den Muskelaufbau: http://www.makemuscles.de/supplemente-welche-gibt-es-und-wie-sieht-die-richtige-supplementen-einnahme-aus/

In diesem Artikel wird sehr gut auf das Thema Supplemente eingegangen, besonders auf Protein/Eiweiß und auch wird da geklärt wie die richtige Einnahme auszusehen hat und welche Vorteile die jeweils beschriebenen Supplemente haben.

Ich trinke keine Shakes mehr und ich wiege trotzdem 120kg und bin aktiver Wettkampfkraftsportler (Powerlifting) die Shakes sind also nicht notwendig es geht auch mit "normaler" Nahrung. Aber sie können ganz sinnvoll sein um direkt nach dem Training eine hohe Menge Protein zuzufügen.

Eiweißshakes dienen dir dazu genug Eiweiß zu dir zu nehmen, was du durch die normale Ernährung kaum schafffen würdest.

Viele Anfänger sind oft am Anfang total unwissend darüber was eine gute Supplementierung und sinnvolle Ernährung betrifft. Es bleiben sehr oft die gewünschten Erfolge aus, weil am Anfang drauf los trainiert und gegessen wird, ohne sich gründlich vorher zu informieren. Um im Bodybuilding bzw. Kraftsport Erfolge zu erzielen ist es sinnvoll, durch bestimmte Supplements seine Ernährung zu ergänzen. http://www.effektiv-muskeln-aufbauen.de/welche-supplements-sind-fuer-anfaenger-geeignet/

Eine ausgewogene Ernährung reicht vollkommen aus, ich esse Jeden Tag 150 g Erdnüsse, 100 g Mandeln, dazu noch etwas Sesam und noch so ein paar Nüsse und Samen, darin sind schon über 70 g Eiweiß drin, dazu noch 4 Eier mit 26 g hochwertigen EW, 200-300 g Fleisch (meist Pute oder Huhn) oder Fisch, darin sind nochmal gute 50+ g EW, und sehr viel Gemüse sowie ein bisschen Obst. Letzteres nutze ich meist mit Milch oder Quark für super Post-Workout-Shakes.Damit bin ich bei knapp 70 kg und 150+ g EW als Hardgainer super bedient. Kannst mal die Nährwerte meiner Beschriebenen Lebensmittel Checken, da ist so zielmich alles drin, was du brauchst. Und das in natürlicher Form ;)

Entscheidend ist, dass du deinem Körper insgesamt genug Eiweiß zuführst. Wenn du intensiv trainierst, verbrauchst du weit mehr als ein Stubenhocker. Durch die Einnahme von Proteinshakes kannst du sie gezielt dann zuführen, wenn dein Körper sie braucht und zudem hochwertigere Proteine für deinen Körper.

Eiweiß ist gut für Diät Kur und Muskel aufbauen aber auch nur wen du eine richtige menge und richtige Zeitpunkt Mahlzeit am Tag hast, das brigt viel mehr als alles anderes Für Muskel Und kraft ist auch aminosäure. Und die besten von alle finde ich sind die von Fitline alle aus Bio. Und kann viele Körper mängel kurieren, wirklich Super Sache!!

45760.well24.com

Für den Muskelaufbau spielen Eiweiße eine entscheidende Rolle. Für ein "normales" Training eines Freizeitsportlers muss man nicht zwangsläufig industrielle Präperate kaufen und eimerweise konsumieren.

Es ist sinnvoll, die Ernährung eiweißlastiger zu gestalten. Einen Drink kannst du Dir auch selbst herstellen, indem Du z.B. Magerquark, festtarme Milch, rohes Ei, Banane und Schmelzflocken (spez. leicht lösliche Haferflocken) mixt.

die eiweiß/proteinshakes haben hochwertige eiweiße in sich,die du durch eine ausgewogene ernährung im normalfall nicht aufnehmen kannst. für den muskelaufbau sind sie ausserdem sehr förderlich und wichtig. (ein MUSS ist es aber nicht) durch eine eiweißreiche ernährung kannst du aber evtl. weniger shakes als empfohlen trinken. ich sollte (laut verzehrsempfehlung) 3x täglich den shake trinken. ich trink ihn aber nur 1-2 mal.je nachdem,was ich sonst an eiweißreichen nahrungsmitteln zu mir genommen habe. alternativ könntest du auch eine eiweißlastige ernährung durch aminosäuren aufwerten. wenn du preiswert die produkte kaufen möchtest,dann empfehle ich dir http://www.shape-you.de da bekommst du auch studioprodukte preiswerter.

Du laberst Bullshit......Zitat: "die eiweiß/proteinshakes haben hochwertige eiweiße in sich,die du durch eine ausgewogene ernährung im normalfall nicht aufnehmen kannst"

Das ist Blödsinn, die Proteine (Eiweiße) aus den Proteinshakes sind auch nur extrahiertes und getrocknetes Milchprotein oder Molkenprotein (Wheyprotein) bzw. Eiprotein. Und dieses ist genau so hochwertig wie aus "normalen" Nahrungsmitteln.

1

Hey du!Jemand der auf Masse trainiert, hat viele Vorteile durch solche Shakes!Ich denke schon das sie nötig sind, wenn man ein richtiger Ochse werden will.Als "normaler" Mensch verbrennt man dieses Eiweiß aber nicht, man muss schon ordentlich trainieren! Dann wanderts in die Muskeln.Aber denk dran, diese Shakes sind nicht nur teuer, oft ist auch viel Mist drin. Süßstoffe usw.Über einen kurzen Zeitraum macht das sich nichts, aber ich geb dir ein paar Tipps:Gib bei google Protein Pulver ein und schau das du zu Wikipedia kommst. Da wird erklärt welche Arten davon es gibt und wie es gewonnen wird.Ich finde Whey Protein am besten (Molkeprotein)Es gibt Alternativen such mal nach Bio Eiweiß Pulver, da gibts kostengünstigere, gesündere Varianten.

Ein interessanter Artikel über Ernährung für Sportler :

http://king-fit.de/ernaehrung-leistungs-kraftsportler

also ich nehme nach jedem training einen eiweißshake und esse ansonsten einige bananen (schmecken zwar (sri) scheiße aber sie helfen). Und trotzdem werden meine muskeln besser als ohne eiweißshake also einmal nach dem training reicht (mehr ist natürlich nicht falsch !) nur keine steroide die sind echt blöd^^

 

lg

Eine eiweißlastigere Ernährung reicht, denke ich, aus. Man kann sich nämlich aus wenigen Lebensmitteln auch einen leckeren und einfachen Eiweißshake selber machen. Kostet auch nicht so viel wie die Pülverchen, die man sonst so kaufen kann :)

http://www.gutefrage.net/video/eiweissshake-selber-machen

Habe ein sehr gutes Rezept für dich ... schmeck´t auch echt lecker

200g Quark, 300-400g Milch, rosinen, halber apfel, 2 Apfikosen, Haferflocken, ein kleinwenig Zucker und Zimt.

Ist sehr zu empfehlen

Was möchtest Du wissen?