Helfen Diät Drinks/Shakes

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie kosten zwar manchmal ein Schweinegeld (gerade almased) aber funktonieren wirklich, wenn man es natürlich will und nach Vorgabe macht, sprich kein naschen und nichts Süßes.

Ich hatte damals welche von Kaufland und auch von Aldi von einer Aktionswoche welche. Eigentlich sollte ich 5 Mahlzeiten am Tag damit ersetzen. Da hätte eine Dose aber nur 2 Tage gehalten (10 Portionen Inhalt) und das wäre für eine Woche dann so an die 15 € gewesen. Bei einem Monat bist du dann bei 60€. Geht zwar (bei almased wäre es noch mehr) Desswegen habe ich in der Regel Frühstück und Abendbrot damit ersetzt und Mittags eine Kleinigkeit gegessen und das hat super ausgereicht. Dabei natürlich auch Sport getrieben, das waren dann 11kg in 4 Wochen.

Danach musst du halt deinen Körper wieder langsam ans normale Essen gewöhnen und mal einen ganzen Tag Shakes weglassen, dann mal zwei Mahlzeiten und ein Shake, dann mal zwei Shakes und eine Mahlzeit (am besten kein Rhytmus, denn daran gewöhnt sich dein Körper auch an diesen) Das würde ich dann 2 Wochen machen und die Shakes dann weglassen ;)

also, ich habe die dinger selber angewendet und habe mit hilfe von denen 14 Kilo abgeniommen allerdings habe ich mich nicht nru vond en dningern ernährt sonder mal eine woche zum beispiel nur das abendessen immer damit ersetzt das sollte volkommen reichen ich halte im moment mein gewicht auch seit knam einem halben jahr und bin zufrieden. also ich kann es nur weiterempfehlen

Hallo ich habe in 8 Wochen 12 kg abgenommen ich esse Morgens ein Joghurt Mittags koche ich mir reis Brate Putestreifen an schneide Tomaten und Zuchchini in kleine Würfel und mache dies dazu würze ordentlich und statt Normale Sahne mit 30% Fett nehme ich Kaffeesahen 4%Fett man merkt kein Unterschied und abends tribke ich einen shake gibts im dm feel good in Vanille Sahne Geschmack

Was möchtest Du wissen?