Helfen Bodendecker gegen Unkraut und welche sind die Richtigen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Machs nicht. Diese Bodendecker wirst du nie mehr los und keine wuchernden - die gibt es nicht. Die schlagen ihre Wurzeln überall hin und die zurückzuschneiden, in Form zu halten und dann - wenn die Stämmchen sich bilden auszugraben - hui!!! Ich habe 6 Jahre gebraucht, bis keine Ableger mahr kamen. Nie wieder dieses Zeug. Hatte verschiedene Arten und das Unkraut kommt trotzdem durch. Besser: einmal richtig Unkraut zupfen ( mit Wurzeln ) und darauf ein Unkrautvlies. Die kosten nicht die Welt. Für vorhandene Pflanzen werden einfach Löcher eingearbeitet. DArauf gibst du 3-4 cm Rindenmulch. Ende der Unkrautsaison für ca. 4-5 Jahre. Dann muss man wieder etwas Rindenmulch auffüllen. DAs mach ich jetzt seit ca 9 Jahren. Herrlich, wie schön es so fast ohne Unkraut ist...viel Erfolg!

19

:-) Danke. Ich werde mich mal vertiefen in die Materie und deinen Tip im Hinterkopf behalten!

0

Für die schattigen Plätze kannst Du Heuchera- Sorten anpflanzen, die gibts in verschiedenen Farben und blühen auch, werden im Laufe der Zeit auch groß, horstartig. Ansonsten wäre das Dickmännchen(Pachysandra terminales) angebracht, Astilben in niedrigen Sorten, Elfenblume(Epimedium grandiflorum), Hosta-Sorten, Geranien(mehrjährige) oder eben Sedum- Arten.

19

Vielen Dank für die Vorschläge. Ich werde mir die Pflanzen mal anschauen

0

Cotoneaster dammeri geht, dazu ein Abdecken der Flächen mit Rindenmulch, bei einem schlimmen Unkrautwuchs noch eine Mulchfolie darunter und Ruhe ist....

19

Habe mir Bilder angesehen, wirklich sehr schöne Pflanze, danke.

0

Was ist das für eine Blume/unkraut?

...zur Frage

Was ist das für ein Gewächs im Kleingarten?

Eine sehr stabile, feste Pflanze. Ähnelt irgendwie Möhrenkraut. Nur ist es vieeeel größer.

...zur Frage

Wer kennt diese wild wachsende Pflanze in meinem Garten?(Schwaben)?

Hallo zusammen 😊 ich würde gerne wissen was das für ein Gewächs ist. Vielleicht kann mir jemand helfen, das wäre super. Die Pflanze ist wild gewachsen und ist mittlerweile 50 cm groß und die Blätter sind ca 15 cm groß. Man sieht dass die Stiele und Blattadern rot sind, leider konnte ich im Netz nichts finden. Vielen Dank schon mal für eure Hilfe 😊

...zur Frage

Was ist das für ein/e Unkraut/Pflanze?

Dieses Unkraut stört meinen Vater extrem doll, weil es praktisch fast unseren gesamten Rasen ersetzt. Er hat im Internet schon lange gesucht, aber nichts gefunden, was von der Beschreibung her dieser Pflanze entspricht. Da wo sie wächst, wächst kein normales Gras mehr, deswegen soll sie weg, wir wissen nur nicht wie. Mit der Hand rausreißen (geht eigentlich schon) würde aber ewig dauern, weil unser Hof groß ist und sie wie gesagt inzwischen stellenweise den ganzen Rasen verdrängt hat.

Schon mal danke im Vorraus für hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Was ist das für ein Unkraut das in meinem Garten wie verrückt wächst?

Dieses Kraut wächst in meinem Garten wie verrückt. Was für ein Kraut ist das?

...zur Frage

Welche Pflanze ist das? Ist die giftig?

Huhu Wollte mal fragen was sich da denn bei uns angepflanzt hat :) Aufgefallen ist sie uns tatsächlich erst vor ca. 4 Wochen.. Davor war von ihr so gut wie nichts zu sehen (Allerdings sammelten wir dort auch Baumschnitt, kann sein dass sie da drunter schon länger wuchs, würde mich zumindest erstaunen wenn dieses riesige Pflänzchen nur 4 Wochen zum wachsen gebraucht hätte..)

Ich finde sie ja wirklich hübsch - würde sie zumindest aus diesem Grund stehen lassen. Allerdings kann keiner aus meiner Familie was damit anfangen und ich bin mir nicht sicher ob sie nicht vielleicht sogar giftig ist. Würde mich nicht wundern G

Ganz liebe Grüße schon Mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?