Helfen Benzos beim absetzen von Venlafaxin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vom Regen in die Traufe, ja? Dir ist hoffentlich klar, dass Benzos süchtig machen? Und mit welchem Mittel willst du dann da wieder von los kommen?

Venlafaxin nie eigenmächtig absetzen, sondern immer nur nach Absprache mit dem behandelnden Arzt. Steht auch so in der Packungsbeilage.

Der Arzt kann dir dann auch Ratschläge geben, was du gegen eventuell auftretende Entzugserscheinungen unternehmen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Echte medizinische Beratung gibt dir nur dein Facharzt.

GF.Net kann und wird keine Gewährleistung auf medizinische Fragen geben. Dies kann nur der Medizinmann, der dich persönlich untersucht und mit dir die Probleme und Symptome bespricht.

Deine Drogen- und die damit verbundenen Antriebsprobleme lösen sich nicht durch Fragen bei GF.Net, sondern nur durch den eigenen Willen, selbst zur Lösung der Probleme beizutragen und diese Probleme lösen zu wollen!

Offenbar ist dein Leidensdruck noch nicht groß genug. Wäre er das, würdest du deine diesbezüglichen Probleme angehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte auch große Probleme es abzusetzen... das ging wirklich nur ganz ganz langsam und hat ewig gedauert... aber was anderes dafür nehmen sehe ich auch als falsch an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das solltest Du mit Deinem Neurologen besprechen und nicht selbständig handeln. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christianwarweg
14.07.2016, 18:34

Benzodiazepine sind allesamt verschreibungspflichtig... da ist selbstständiges Handeln eigentlich nicht möglich.

1

Möglicherweise geht das.

Aber wie kommst du dann von den Benzos?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?