Helfen bei Facebook , Mann Betrug , Kind , verzweifelt?

5 Antworten

Man merkt, dass Dir Deine Familie echt was bedeutet. Dementsprechend klug sollte man mit der Situation umgehen. Selbst wenn Du - Facebook-Account hacken hin oder her - Beweise oder Vermutungen dafür hast, dass er untreu ist, ändert das ja noch immer nichts an Eurer Familiensituation.

Wenn jemand fremd geht, dann hat das meistens tiefere Ursachen. Wie wäre es, wenn ihr Euch Eurem Kind zu liebe mal an einen Tisch setzt und Euch einfach mal die Wahrheit sagt. Du könntest ihm sagen, dass Du nicht glücklich bist mit der Situation. Umgekehrt müsstest Du dann auch offen genug sein, Dir anzuhören, was ihn in Eurer Beziehung stört. Du kannst ihn auffordern Dir alles zu sagen, jedoch nicht mit dem Gedanken "Ha, da hab ich ihn erwischt." Sondern eher mit dem Gedanken "Okay, jetzt liegt die Wahrheit auf dem Tisch. Wie können wir was ändern?"

Beim Fremdgehen spielen oft zwei Faktoren eine Rolle. Zum einen machen Menschen das, weil sie sich menschlich nicht mehr angenommen fühlen, zum anderen weil sie mit der Sexualität in der Partnerschaft unzufrieden sind. Moralisch gesehen, ist das natürlich trotzdem nicht okay!

Ich finde es toll, dass Du für Dein Kind das beste willst. Durchbreche den Teufelskreis der Unehrlichkeit und der Lügen, indem ihr Euch ehrlich gegenübertretet. Am besten mit professioneller Hilfe. Das ist keine Schande, im Gegenteil, wenn man sich einen Paartherapeuten nimmt, dann zeugt das davon, dass ihr Euer Kind liebt, weil ihr so Eure Spannungen und Probleme aufarbeiten könnt.

Zum Schluss noch ein super Insider Tip, wenn es um eine erfülltere Sexualität geht. Und zwar die Aufklärungsreportage für Erwachsene "Make Love", in der Ann-Marlene Henning Paaren hilft ihre Probleme menschlicher und körperlicher Natur zu überwinden. Gibt's mittlerweile auf DVD und ist jeden Cent wert. Hier der Trailer von Staffel 2: 
https://www.youtube.com/watch?v=zjwfiSFEb_c

Als erstes vielen Dank für die tolle Antwort!! Sehr ausführlich und mitdenkend.
Natürlich habe ich schon viele Gespräche gesucht in allen Arten und formen die es gibt.
Leider steht er nicht zu dem was er tut, ich denke das er zu viel Angst hat mich zu verlieren. Ich schätze auch nicht das es um sex geht, sollte es so sein das er mir fremd geht, wird er natürlich nicht unbefriedigt sein. Jedoch schätze ich eher das er die Bestätigung sucht, da ich seid längerem auf abstand gehe. Da sich in vielen Dingen nichts ändert was aber wiederum ein anderes Problem ist. Mein Mann hat psychisch Probleme bei denen er sich nicht helfen lässt, ich habe immer versucht zu helfen. Doch bei fremd gehen hört der Spaß für mich auf, verallendingen das soetwas ja vorher noch geplant wird.
Es ist alles keine Lösung, aber ich möchte abschließen können und es schwarz auf weiß sehen was dort abging. Um mir nicht irgendwann selbst Vorwürfe zu machen ob ich das Richtige getan habe - meinem Kind gegenüber.
Vielen vielen Dank für die Nachricht

0

Heii ich bin zwar noch sehr jung aber mein Vater hat mir mein Leben bis vor 2 Jahren echt versaut und befor es dazu bei dir kommt will ich dir mal was sagen :)

Du solltest auf rakeinenfall hacken den auch wenn es dein mann ist könnte er dich anzeigen ._.

rede doch mal einfach mit deinem besten Freund/Freundin oder halt jemanden den du einfach dich anvertrauen kannst :) das nimmt schonmal viel lasst von deinen Schulter .

Es giebt terapeuten die natürlich Schweigeplicht haben mit so jemanden kann man gut darüber reden da die sich auch auskennen und vielleicht auch kontakte haben zu anderen leuten wo dir auch helfen können. ^-^ 

du kannst auch mal mit einem Freund deines Mannes reden und dich wegen dem acount erkundigen

Viel Viel Glück und hoffe das, das wieder wird :)

Danke für deine liebe Antwort, aber ich schätze mit falschen Namen und geklautem Bild wird er mit Anzeige nicht weit kommen.. Abgesehen davon das er nicht der Typ dafür wäre .. Therapie wäre nichts für mich, damit würde ich schon klar kommen nach einer Zeit. Wird schwer aber muss man durch!
Tut mir leid mit deinem Daddy auch wenn ich nicht weiß was vorgefallen ist.. Aber immer nach vorne schauen

0
@Shakur90s

hehe ^^ bitte und tut mir leid das ich nicht wirklich helfen konnte aber ich hoffe es wird wieder alles okii :)

PS das mit meinem Fater ist schon okii ich hab ja meine mum ;)

0

naja,... hacken ist nicht so toll. Frage doch deine beste Freundin, ob sie nicht ein Fake Account erstellt und irgendwie in kontakt mit deinem Mann kommt oder dein Mann auf die Fake Seite deiner Freundin aufmerksam wird... oder erstell doch einfach selbst eine Fake Seite... Aber durch den verlauf müsstest du bereits genug beweise haben... daher schätze ich dass die sache ja klar sein sollte. Tut mir echt leid, sowas ist echt mieß und ich hasse Menschen die Betrügen. Falls du mehr beweise brauchst, bleib einfach dran und vielleicht hast du glück und findest, leider, mehr beweise oder vielleicht ist es einfach ein dummes missverständnis? wobei die lage hier ja klar ist... :/

Danke für deine liebe Antwort! Ja es ist ziemlich schwierig, solche Beweise würde er abtun und natürlich sagen das es sein Kollege ist der auch auf dem Bild zu sehen ist. Klar kann ich den ansprechen aber die Chance das er ihn verrät ist denk ich mal gering.. Ich habe schon ein Profil gemacht doch er kennt mich und weiß wie ich schreibe das ist das Problem.. Natürlich ist es klar für mich und das wichtigste ist Beweise zu haben um ihn hier raus zu bekommen da er ein schwieriger Mensch ist, jedoch möchte ich natürlich auch wissen mit wem und was er geschrieben hat. Das macht mich fertig.. Aber ich denke das kaum mir einer helfen kann dabei..

0

Muss man Kind aus ausserehelicher Beziehung des Vaters akzeptieren?

Ein Mann geht fremd. Aus der Ausserehelichen Beziehung entsteht ein Kind. Der Mann stellt das Kind seiner Frau und seinen erwachsenen Kindern vor.

Sind Frau und Kinder verpflichtet, dieses aussereheliche Kind als Familienmitglied zu akzeptieren und sich aktiv darum zu kümmern?

Kann es der Frau zugemutet werden, das Kind einmal wöchentlich bei sich übernachten zu lassen?

Kann es den Kindern zugemutet werden, zu Festen dieses Kindes zu kommen?

...zur Frage

Kinderbetreuung Kosten?

Hallo,

Mich würde interessieren, wie viel Ihr für eine Kinderbetreuung Eures Kindes ausgeben würdet?

Ihr wollt mal in Ruhe einkaufen? Euch mal allein mit Freunden treffen und die Gewissheit haben, dass Euer Kind gut aufgehoben ist. Bei ausgebildete Kräften, mit zahlreichen Spielmöglichkeiten drinnen wie draussen... abgesichert! Auch mit Jausenmöglichkeit oder einer warmen Mahlzeit...

Sind da 10 Euro die Stunde gerechtfertigt... ab der zweiten dann billiger. Geschwisterkinder die Hälfte?

...zur Frage

Behinderung des Kindes durch Geschlechtskrankheit?

Kann ein Kind eine Behinderung oder eine Störung bekommen, wenn der Mann unwissend eine Geschlechtskrankheit hat?

Bitte um Antwort.

-Kleiver

...zur Frage

Mein ex Freundin und Mutter meines Kindes wird beald heiraten und die will dass mein Kind Name von ihem mann bekommen .ich will aber das nicht .hat die recht?

...zur Frage

Betreuungsunterhalt bei gemeinsamer Haushaltsführung?

Hallo, mein Lebensgefährte und ich erwarten ein gemeinsames Kind und leben auch zusammen. Die Kosten teilen wir uns gemeinsam auf. Ich selber bin geschieden und meiner Tochter aus der vorangehenden Ehe unterhaltspflichtig. Bald erhalte ich Elterngeld und nach einem Jahr möchte ich einer Teilzeitbeschäftigung nachgehen. Mein Ex-Mann ist der Meinung, dass ich von meinem jetzigen Partner Betreuungsunterhalt fordern müsste um somit der 1. Tochter Unterhalt zahlen zu können. Mein Elterngeld bzw das Gehalt der Teilzeitbeschäftigung lägen an der Grenze des Selbstbehaltes. Hat mein Ex-Mann Recht? Wenn Ja, würde dies nur für die ersten drei Lebensjahre des zweiten Kindes gelten? Immerhin wohne ich mit meinem Partner zusammen und er beteiligt sich schon an den Kosten. Müsste ich u.Umständen nach drei Jahren wieder Vollzeit arbeiten nur damit ich Kindesunterhalt bezahlen kann oder ist das durch die Betreuung für das zweite Kind nicht zumutbar? Danke im Voraus für eine Antwort.

...zur Frage

ausziehen mit kind... mann ist dagegen

ich verheiratetmöcte mir eine wohnung zusammenmit meinem kind suchen.

mein mann möchte es nicht und droht mit anzeige wegen kindes entführung. 

 

 

wie zieht man richtig aus mit kind? mein kind ist gerade eins geworden, 

 

 

bitte nur antworten....wenn man die rechtliche lage wirklich kennt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?