Helfen Aminosäuren gegen Haarausfall?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unter den Aminosäuren sind es insbesondere L-Lysin, L-Cystein, L-Methionin und L-Arginin, die am Haarwachstum beteiligt sind. Genaueres dazu findest Du hier.

http://aminosäure.org/haarausfall/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo zuunkreativ123,

wenn Du einen Haarausfall an Dir bemerkst, solltest Du mit einem Facharzt, dem Hautarzt (am besten in einer Haarsprechstunde), über Deine Symptome sprechen. Er kann Dir eine Diagnose stellen und darauf aufbauend mit Dir überlegen, welche Maßnahmen in Deiner Situation hilfreich sein können.

Übrigens: auf unserer Seite www.Regaine.de haben wir viele Informationen zum Thema Haarausfall hinterlegt. Vielleicht ist ja etwas Interessantes für Dich dabei.

Alles Gute wünscht

Dein Regaine® Team
www.regaine.de/pflichtangaben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von menz84
30.11.2016, 00:06

Und ich dachte es gäbe keine Berufstrolle...!?!

0

Lass dich mal auf eine Schilddrüsenunterfunktion oder einen Nährstoffmangel testen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist dir klar, was Aminosäuren sind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zuunkreativ123
27.11.2016, 22:05

Bausteine der Proteine?

0

Was möchtest Du wissen?