Helfen Amano Garnelen zusätzlich wirklich gegen Algenprobleme?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Soll man eigentlich nicht zusammen halten, aber bei dir klappt es ja. Dürfte auch an der Beckengröße liegen, da können sie sich ausweichen. Je mehr Garnelen im Becken sind umso weniger besteht natürlich die Möglichkeit des ausweichens.

Algen sollte man auch nicht mit Tieren bekämpfen, die müssen ja eine Ursache haben, z.B. zuviel Futter, zuviel oder zu wenig Licht, Überbesetzung o.ä.

Da mußt du ansetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Garnelenfreund
02.10.2010, 15:10

Wieso sollte man Algen nicht mit Tieren bekämpfen? Wenn er zu viel Füttert fressen die Garnelen die Reste und Algen.

0

Nein du solltest keine Krebse mit Garnelen zusammen halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die würden sich nicht vertragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?