Helfen Algen bei einer Diät?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hi Sambanights,

Algenprodukte allein werden dich nicht dünner machen. Algen wie Spirulina, Chlorella und Kelp enthalten jedoch einen recht hohen Anteil an Proteinen und Ballaststoffen. Das sind beides wichtige Faktoren, um dich länger satt zu machen. Der hohe Mineralanteil der Algen sorgt auch dafür, dass dein Körper nicht so schnell in einen Mikronährstoffmangel gerät, wenn du durch deine Diät weniger isst. Interessant könnte besonders Kelp für dich sein, weil es einen hohen Jodgehalt, die Schilddrüse anregt und somit deinen Stoffwechsel beschleunigt. Je besser dein Stoffwechsel läuft, desto mehr Kalorien verbrauchst du im Schnit - und das kann dich wiederum beim Abnehmen unterstützen.

Hier habe ich eine gute Übersicht zum Thema Kelp funden: http://supernaturals.eu/superfood-profile/kelp-superfood-informationen

LG
SHAKEit

mal abgesehen davon kann ich dir nur raten mal eine ernährungsberatung auf zu suchen ... oft ist es nicht die diät die hilft, weil man ja so schön den Jojoeffekt hat sondern das was man sich wie in den Mund stopft... Also lieber schlau machen wie du dich gesund ernährst und ein bissle sport machen als diäten... und wenn du neben den algen auch noch ein bissle Ananas verputzt(die haben die enzyme zum Abnehmen) wird das schon ;-)

Es gibt Spirulina-Algen, welche gut sind wegen ihrer Mineralstoffe. Dass man dadurch leichter abnimmt, könnte - falls es nicht nur ein Marketingspruch ist - dadurch zustande kommen, dass Magensäure aufgesaugt und so der Hunger unterdrückt wird.

Was möchtest Du wissen?